Sendedatum: 19.04.2008 08:55 Uhr  | Archiv

Folge 58 - Happy Slapping

 

Laurenz wird Zeuge wie sein Klassenkamerad Moritz von älteren Schülern verprügelt und dabei mit dem Handy gefilmt wird. Wie sich bald herausstellt, ist Moritz das Zufallsopfer einer sogenannten Happy-Slapping-Attacke geworden, bei der es den Tätern vor allem darum geht, ihre Opfer mit der gefilmten Tat via Internet zu demütigen.

Die Pfefferkörner setzen alles daran, die Happy Slapper zu überführen. Nachdem die Schläger aber Marie, Laurenz kleine Schwester in die Mangel genommen haben, bekommt Laurenz Angst und will die Sache abblasen. Als Yeliz und Lilly versuchen die ungeschnittenen Filme als Beweise vom Laptop der Täter zu kopieren, wird Lilly beim Kopieren der Filme von den Jugendlichen erwischt.

Karol, die anderen Pfefferkörner und Lillys Vater Roman kommen noch rechtzeitig hinzu, um schlimmeres zu verhindern. Und Lilly gelingt es, den USB-Stick mit den kopierten Daten zu retten, bevor der Anführer der Bande den Laptop ins Wasser wirft, um alle Beweise zu vernichten.

Erstausstrahlung im Ersten am 19. April 2008, 8.55 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 19.04.2008 | 08:55 Uhr

Folge 57- Schlankheitspillen

Yeliz bekommt von einem Verehrer Diätpillen. Als sie ohnmächtig wird, werden die Pfefferkörner aufmerksam und kommen dem Dealer und Verführer auf die Schliche. mehr

Folge 59 - Abgezockt

Laurenz wird von seiner Mutter beschuldigt zu viel Geld auf der Bank abgehoben zu haben. Dabei wurde er von zwei EC-Kartenbetrügern beobachtet. Die Verbrecher müssen ausgemacht und gefasst werden. mehr