Sendedatum: 30.10.2004 08:30 Uhr  | Archiv

Folge 41 - Machtspiele

 

In der Schülerzeitung des Kästner-Gymnasiums tobt ein Machtkampf um die Redaktionsleitung. Achim setzt sich gegen die bisherige Chefredakteurin Jenny durch. Vivi stellt er ein Ultimatum: entweder ist ihr Artikel bis zehn Uhr im Netz oder Achim bringt als neuen Aufmacher Pandas Karikaturen in die Zeitung.

Gleichzeitig droht Ganganführer Nolde mit Schlägen, falls Achims Bericht über seine Gang erscheint. Aber Achim lässt sich nicht unter Druck setzen. Doch alles sieht anders aus, als am nächsten Tag die gesamten Daten der Schülerzeitung gelöscht sind. Achims Verdacht fällt auf Vivi, die zuletzt am Computer war. Er wirft Vivi aus der Redaktion. Vivi verdächtigt Panda, seine Hände im Spiel zu haben. Seitdem er aufgetaucht ist, hat sie nur Ärger! Erst im Hauptquartier schließen die beiden auf Druck von Paul und Katja wieder Frieden. Auf einen Tipp von Jenny hin, finden die Pfefferkörner in der Tasche von Ganganführer Nolde den Redaktionsschlüssel. Der Beweis für Vivis Unschuld! Doch die zögert.

Woher wusste Jenny von dem Schlüssel? Mit einem ausgeklügelten Plan überführen die Pfefferkörner schließlich Jenny selbst als Intrigantin. Aus Neid auf Achims Erfolg wollte sie die Schülerzeitung zerstören. Achim entschuldigt sich bei Vivi und nimmt sie wieder in „Die Feder“ auf.

Erstausstrahlung im NDR am 6. Dezember 2003, 2.40 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 30.10.2004 | 08:30 Uhr

Folge 40 - Fahrraddiebe

Paul und Panda werden ihre Hightech-Fahrräder geklaut. Ein ganze Reihe von Diebstählen folgt. Uli macht sich auf die Suche nach den Dieben und wird dabei im Freihafen verletzt. mehr

Folge 42 - Russische Geheimnisse

Paul möchte Katja seine Liebe zeigen und kauft ihr ein Ölbild einer Baletttänzerin. Doch dann möchte der Händler das Bild plötzlich zurück und entführt den Hund von Igor. mehr