Sendedatum: 05.04.2003 08:30 Uhr Archiv

Folge 30 - Partycrasher

 

Fiete feiert die erste große Party in seinem Leben. Plötzlich tauchen vier vermummte Jugendliche auf und randalieren. Als die Polizeisirenen ertönen, flüchten sie unerkannt. Janas neuer Schwarm Frederik rennt ihnen hinterher.

Erschüttert stehen die Pfefferkörner und ihre Eltern vor den Trümmern der sinnlosen Gewalt. Die Pfefferkörner vermuten, dass Frederik etwas mit dem Überfall zu tun hat. Er war der einzige Fremde und kehrte nie an den Tatort zurück. Aber Jana ist fest von Frederiks Unschuld überzeugt. Sie zerstreitet sich seinetwegen sogar mit ihren Freunden.

Bild vergrößern
Die Schläger sind in der Falle

Die Pfefferkörner observieren Frederik und tatsächlich, er trifft sich mit der Gang. Er gehört dazu! Jana ist furchtbar enttäuscht.Gemeinsam mit Kommissar Dreyer inszenieren die Pfefferkörner eine Party. Jana selbst macht den Lockvogel für Frederik. Wie erwartet taucht die Gang auf. Doch ihre Gegner sind nur Puppen und bei jedem Schlag werden sie fotografiert.

Kommissar Dreyer beendet das Treiben und lässt die Partycrasher festnehmen. Für Jana ist es eine Genugtuung, Frederik der Polizei übergeben zu können.

Erstausstrahlung im KiKA am 8. Januar 2003, 16.00 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 05.04.2003 | 08:30 Uhr

Folge 29 - Tafelraub

Jana wird zum Babysitting ihres Halbbruders Janni verdonnert. Doch eigentlich hat sie gar keine Zeit dafür. Dann verliert sie Janni. Die Pfefferkörner nehmen die Spur auf. mehr

Folge 31 - Der Schlitzer von der Elbchaussee

Beim Spaziergang überraschen Jana und Natascha einen Mann, der Parkbäume ansägt. Der Unbekannte kann entkommen. Jana und Cem beziehen in einem Baumhaus Wache. mehr