Sendedatum: 21.12.2002 08:30 Uhr Archiv

Folge 21 - Graffiti

 

Sensation an der Elbe: ein riesiger Findling wurde aus dem Flussbett gehoben und liegt nun am Strand. Auch Vivi will für ihre Schülerzeitung darüber berichten. Doch sie muss entdecken, dass der schöne Stein mit Graffitis besprayt wurde.

Bild vergrößern
Die Sprayer Bande bei der Arbeit

Aufgebrachte Passanten halten Vivi selbst für die Täterin. Die 13jährige Sprayerin Anka verhilft Vivi zur Flucht.Sie ist die Anführerin einer Graffiti Crew, die sich gerade zerstritten hat. Mike behauptet, Anka hätte den Findling im Alleingang besprayt - schließlich wäre ihr Zeichen auf dem Stein. Anka versucht, ihre Unschuld zu beweisen - vergeblich.

Vivi schaltet die Pfefferkörner ein. Hinter Ankas Rücken ruft Mike die Crew dazu auf, es der Verräterin heimzuzahlen.

Erstausstrahlung im KiKA am 2. April 2001, 16.20 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 21.12.2002 | 08:30 Uhr

Folge 20 - Der Schwarzbrenner

Cem hat unerlaubt die neuen Songs von Andrejs Band ins Netz gestellt, woraufhin der Produzent keinen Plattenvertrag mehr abschließen möchte. mehr

Folge 22 - Hooligans

Fiete gerät bei einem Fußballspiel in eine Bande von Hooligans und lässt sich von ihnen mitziehen. Vor der Koranschule von Cem rufen sie ausländerfeindliche Parolen. mehr