Sendedatum: 14.12.2002 08:30 Uhr Archiv

Folge 20 - Der Schwarzbrenner

 

Andrej, Ilzes Vater, ist wütend: Cem hat die neuen Songs der Nachwuchsband, die Andrej aufbaut, ins Netz gestellt. Irgendjemand hat sie heruntergeladen und verkauft die neuen Songs nun illegal.

Bild vergrößern
Fiete und Natascha versuchen die Schwarzbrenner fassen

Damit sind sie für den Markt 'Verbrannt' und der angekündigte Plattenvertrag wird vom Produzenten storniert. Mit diesen Folgen hatte Cem nicht gerechnet. Die Pfefferkörner recherchieren: über Tim, der die CDs auf dem Schulhof verkauft, nehmen sie die Spur des Schwarzbrenners auf. Via Chatroom im Internet locken sie den Unbekannten zu einem Übergabeort in die Speicherstadt. Nach einer wilden Motorradjagd geht ihnen der Schwarzbrenner am Störtebekerkai in die Falle. Zu aller Überraschung ist er kein Unbekannter...

Und auch Andrej und die Band können aufatmen: Fiete hat sein Liebeslied für Tascha der Band als neuen Song fürs Konzert zur Verfügung gestellt. Der Plattenproduzent ist begeistert! Und der Vertrag doch noch geschafft!

Erstausstrahlung im KiKA am 30. März 2001, 16.20 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 14.12.2002 | 08:30 Uhr

Folge 19 - Jurmala

Uli, der Zollbeamte ist auf das neue, sehr günstige Auto von Andrej aufmerksam geworden. Er vermutet, dass es ein aus Russland reimportierer Wagen ist, der hier gestohlen wurde. mehr

Folge 21 - Graffiti

Vivi möchte über einen Findling schreiben, der aus der Elbe gehoben wurde. Doch sie entdeckt, dass der Stein mit Graffitis beschmiert wurde. Schnell wird sie selber verdächtigt. mehr