Sendedatum: 20.11.2016 08:10 Uhr  | Archiv

Folge 157: Der rätselhafte Kleiderraub

 

Ramin (Jann Piet) schaut durch eine Lupe auf einen Türdrücker. © NDR/Studio HH Foto: Boris Laewen

Folge 157: "Der rätselhafte Kleiderraub"

Pfefferkörner -

Die Pfefferkörner ermitteln bei einem mysteriösen Diebstahl in der Kleiderkammer für Flüchtlinge auf St. Pauli. Wer hat Interesse an den gespendeten Klamotten?

4,26 bei 215 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Pinja und Stella haben einen Verdacht.

Die Pfefferkörner helfen, in der Kleiderkammer auf St. Pauli Spenden für Flüchtlinge zu sortieren. Am nächsten Tag finden sie die Kammer verwüstet vor: Frauen- und Mädchenkleider wurden gestohlen. Ein erster Verdacht fällt auf die ehrenamtliche Helferin Agnes, die in der Nachbarschaft eine Second-Hand-Boutique betreibt - doch als Pinja und Stella nach Beweisen suchen, erweist sich ihr Verdacht als komplette Fehlspur.

Bild vergrößern
Die Pfefferkörner helfen in der Altkleiderkammer.

Neue Fragen werden aufgeworfen: Welche Rolle spielt der Kleinbus auf dem Hof, der nachts umgeparkt wurde? Und was weiß das unbekannte Mädchen, dem die Pfefferkörner in Jales gespendetem Kleid auf der Straße begegnen? Die fünf Speicherstadt Detektive ermitteln auf Hochtouren ...

Erstausstrahlung im Ersten am 20. November 2016, 8.10 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 20.11.2016 | 08:10 Uhr

Folge 156: Auf dem Holzweg

Pinja engagiert sich in einer Umweltgruppe für den Erhalt der Regenwälder. Dann kommt sie der illegalen Einfuhr von Tropenhölzern auf die Spur und gerät in Gefahr. mehr

Folge 158: Abgedreht

Beim Praktikum am Filmset helfen die Pfefferkörner Schauspielerin Lara, die sich von einem unbekannten Stalker belästigt fühlt. Doch der unangenehme Verfolger gibt nicht auf. mehr