Sendedatum: 19.12.2015 09:30 Uhr  | Archiv

Folge 156: Auf dem Holzweg

 

Das Mädchen Malou (Martina Offeh) ist geknebelt und gefesselt. © NDR/Studio HH Foto: Boris Laewen

Folge 156: "Auf dem Holzweg"

Pfefferkörner -

Pinja engagiert sich in einer Umweltgruppe für den Erhalt der Regenwälder. Dann kommt sie der illegalen Einfuhr von Tropenhölzern auf die Spur und gerät in Gefahr.

4,42 bei 351 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Adam Linde hat die "Greencats" des Hausfriedensbruchs beschuldigt. Jonne steht fest hinter seiner Tochter Pinja und ihrem Freund Ramin.

Pinja ist neuerdings bei den "Greencats" aktiv, einer Umweltgruppe, die sich für den Erhalt der Regenwälder einsetzt. Der Tipp eines Insiders führt sie auf die Spur eines Holzhändlers, der illegal Tropenhölzer einführt. Ramin imponiert Pinjas kämpferisches Engagement. Er unterstützt sie, doch die Ermittlungen führen in eine Sackgasse.

Bild vergrößern
Stella hat einen Glücksbringer von ihrem Vater. Kann sie ihm je verzeihen, dass er die Familie verlassen hat?

Pinja lässt der Fall nicht los, sie startet einen Alleingang, der nicht nur sie in große Gefahr bringt. Stella hat unterdessen ganz andere Probleme: Soll sie ihrem Vater und damit ihrer Familie eine zweite Chance geben?

Erstausstrahlung im Ersten am 19. Dezember 2015, 9.30 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 19.12.2015 | 09:30 Uhr

Folge 155: Toms Vater

Pinja wird gemobbt. Ramin stellt den Jungen zur Rede und wird daraufhin prompt beklaut. Doch dann findet er heraus, dass der vermeintliche Dieb selbst in der Klemme steckt. mehr

Folge 157: Der rätselhafte Kleiderraub

Die Pfefferkörner ermitteln bei einem mysteriösen Diebstahl in der Kleiderkammer für Flüchtlinge auf St. Pauli. Wer hat Interesse an den gespendeten Klamotten? mehr