Sendedatum: 07.11.2015 08:35 Uhr  | Archiv

Folge 144: Die Flaschenpost

 

Stella (Zoë Malia Moon) und Pinja (Sina Michel) stehen neben einem Schild der Bootslagerei. © NDR/StudioHH Foto: Boris Laewen

Folge 144: "Die Flaschenpost"

Pfefferkörner -

Die neuen Pfefferkörner übernehmen das Hauptquartier und ihren ersten Fall. Sie starten eine Rettungsaktion für verwahrloste Islandpferde im Hamburger Hafen.

4,19 bei 378 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Noch liest Ramin lieber die Zeitung als mit seiner Schwester Detektiv zu spielen.

Die Kinder der persischen Teppichhändlerfamilie Dschami, Ramin und Jale, entdecken in der Speicherstadt einen stillgelegten Boden und stellen erstaunt fest: es ist das Hauptquartier der wahrscheinlich coolsten Gang der Stadt.

Bild vergrößern
Befreit! Pinja reitet durch den Hamburger Hafen in die Freiheit.

Während Ramin den Boden in Beschlag nimmt, verschwindet Jale mit dem Tagebuch der Pfefferkörner in den Hafen. Dort trifft sie auf Till, dem das Schicksal zweier verwahrloster Islandpferde große Sorgen macht. Können Till, Jale und Ramin, gemeinsam mit der Pferdenärrin Pinja und ihrer Schwester Stella die Tiere vor dem sicheren Schlachtertod retten? Die fünf starten eine Rettungsaktion, die dem Geist der Pfefferkörner alle Ehre macht.

Erstausstrahlung im Ersten am 7. November 2015, 8.35 Uhr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 07.11.2015 | 08:35 Uhr

Folge 143: Endlich Hochzeit

Während die Hochzeitsvorbereitungen für Isabell und Alex laufen, wird im Hauptquartier eingebrochen. Die Pfefferkörner versuchen zu ermitteln, ohne dass das Brautpaar etwas merkt. mehr

Folge 145: Vertauschte Handys

Die Pfefferkörner entdecken durch Zufall einen Diebstahl von Nervengift. Als Pinja entführt wird, zeigt sich, wie gut die neue Bande zusammenarbeitet. mehr