Sendedatum: 27.12.2014 09:00 Uhr  | Archiv

Folge 142: Der Bootsklau

 

Niklas (Jaden Dreier) im Gespräch mit dem Wasserschutzpolizisten (Roland Kieber, links). © NDR/Studio HH Foto: Romano Ruhnau

Folge 142: "Der Bootsklau"

Pfefferkörner -

In der Bootslagerei wird die Jacht eines Kunden gestohlen. Die Versicherung will nicht zahlen und Erols Existenz steht auf dem Spiel.

4,41 bei 425 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Der Bootsklau führt zu einem Streit zwischen den Eheleuten Sonja und Erol Cengiz.

Erol Cengiz ist fassungslos: während eines kleinen Familienurlaubs ist die Segeljacht eines Kunden aus dem Schuppen gestohlen worden. Und dass, obwohl sein Schwager, Sonjas Bruder Jörn, die Aufsicht hatte. Da es keine Einbruchspuren gibt, will die Versicherung nicht zahlen - und die Bootslagerei steht vor dem Aus. Anton hat seinen Vater noch nie so erschüttert gesehen.

Bild vergrößern
Die Pfefferkörner Anton, Luis, Jessi und Ceyda versuchen den Täter zu fassen.

Die Pfefferkörner ermitteln: Wo war ihr Onkel Jörn zum Zeitpunkt des Diebstahls? Und was hat der vorbestrafte Zlatko, der gern mal am Steg mit seinen Kumpeln chillt, mit dem Diebstahl zu tun? Ceyda, Jessi, Anton und Niklas observieren die Verdächtigen und finden heraus, dass Jörn und Zlatko sich zwar kennen, aber als Gemeinschaftstäter nicht infrage kommen.  Müssen die Pfefferkörner den Täter in einem völlig anderen Umfeld suchen?

Erstausstrahlung im Ersten am 27. Dezember 2014, 9.00 Uhr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 27.12.2014 | 09:00 Uhr

Folge 141: Kinderkram

20.12.2014 09:30 Uhr

Die Pfefferkörner sind auf der Suche nach gestohlenen Kinderwagen. Da verschwindet Niklas' Mutter Janin. Gibt es einen Zusammenhang? mehr

Folge 143: Endlich Hochzeit

27.12.2014 09:30 Uhr

Während die Hochzeitsvorbereitungen für Isabell und Alex laufen, wird im Hauptquartier eingebrochen. Die Pfefferkörner versuchen zu ermitteln, ohne dass das Brautpaar etwas merkt. mehr