Sendedatum: 26.10.2014 10:03 Uhr  | Archiv

Folge 137: Gefährlicher Gegner

 

Erol (Özgür Karadeniz) hat den Arm um Anton (Danilo Kamber) gelegt. © NDR/Studio HH Foto: Romano Ruhnau

Folge 137: "Gefährlicher Gegner"

Pfefferkörner -

Anton ist verzweifelt: Ein Mitschüler behauptet fälschlicher Weise, Anton habe ihn angegriffen. Er braucht die Hilfe der anderen Pfefferkörner - aber die sind abgelenkt.

4,51 bei 715 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Klein, aber gemein: Leif (Niklas Post) versteckt seinen Laptop auf dem Gelände der Bootslagerei und macht Anton damit zum Hauptverdächtigen.

Nichtsahnend wird Anton zum Täter erklärt: Er soll das Handy des jüngeren Mitschülers Leif zerstört haben. Tatsächlich hat Anton aber beobachtet, wie Leif sein eigenes Handy kaputt getreten hat. Stück für Stück baut Leif Anton vor der Schulleitung und vor seinen Eltern zum Kriminellen auf. Als er schließlich sogar behauptet, Anton habe ihn mit einem Messer verletzt, versteht dieser die Welt nicht mehr.

Bild vergrößern
Jessi (Martha Fries) und Ceyda (Merle de Villiers) sprechen sich ab, wie sie den hinterhältigen Leif in ihre Falle tappen lassen.

Auch seine Pfefferkörner-Freunde unterschätzen den kleinen Leif lange. Unter anderem deshalb, weil sie mehr mit sich selbst beschäftigt sind: Jessi liebt Niklas, Niklas liebt eine andere, und Anton weiß, dass es sich dabei um Ceyda handelt. Können die Pfefferkörner sich um Antons Willen zusammenreißen, um gemeinsam um seinen Ruf zu kämpfen?

Erstausstrahlung im Ersten am 26. Oktober 2014, 10.03 Uhr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 26.10.2014 | 10:03 Uhr

Folge 136: Ceydas Geheimnis

Ceyda werden Spickzettel für ein Schuldiktat angeboten. Dabei wird sie gefilmt und mit den Aufnahmen erpresst: Ceyda droht von der Schule zu fliegen. Auch Jessi hütet ein Geheimnis. mehr

Folge 138: Munition

An Alex und Isabells Hochzeitstag herrscht große Aufregung. Luis ist in der Gewalt von Waffenhändlern. Und Erol und Anton werden verdächtigt, mit Terroristen in Verbindung zu stehen. mehr