Sendedatum: 21.12.2013 09:35 Uhr Archiv

Folge 130: Verseuchte Erde

 

Folge 130: Verseuchte Erde

Pfefferkörner -

Hündin Feline wird krank, nachdem sie über ein Baugelände gelaufen ist. Dort soll ein Hotel-Entwurf von Jessis Vaters verwirklicht werden. Wurde hier illegal Giftmüll entsorgt?

4,54 bei 371 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Luis geht mit Hündin Feline im Hafen spazieren. Doch plötzlich büxt sie aus und läuft auf ein abgesperrtes Baugelände. Luis bekommt Ärger mit dem Bauleiter und versteht die Welt nicht mehr; auf dem Gelände ist doch gar nichts! Luis hat den Verdacht, dass dort etwas Illegales vor sich geht, und schaltet die Pfefferkörner ein. Plötzlich wird Feline krank. Hat sie etwas Giftiges gefressen?

Bild vergrößern
Jessi weiß, dass in den Fässern alles andere als deutsche Blumenerde lagert.

Auf dem Baugelände herrscht hektische Betriebsamkeit: Arbeiter in Schutzkleidung tragen das Erdreich ab und füllen die Erde in Tonnen. Die Aufschrift macht die Pfefferkörner stutzig: Deutsche Blumenerde? Nina analysiert eine Erdprobe. Das Ergebnis: ein hochgiftiges Pflanzenschutzmittel. Die Erde ist verseucht! Offenbar ein Fall illegaler Giftmüll-Entsorgung.

Bild vergrößern
Die Bauherren Moser und Cucumber sind davon überzeugt, dass Alexander Amsinck käuflich ist und versuchen es mit Bestechung.

Die Pfefferkörner wollen die Polizei rufen, da stolpern sie über ein Problem: Der Hotel-Entwurf von Jessis Vaters soll ausgerechnet auf diesem Grundstück verwirklicht werden. Der Architekt braucht dringend den Auftrag, sonst ist seine Existenz gefährdet. Wie sollen sich die Pfefferkörner entscheiden? Sie stimmen ab: für die Umwelt! Und setzen alles daran, den Abtransport der Fässer zu stoppen.

Erstsendung im Ersten am 21. Dezember 2013, 09:35 Uhr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 21.12.2013 | 09:35 Uhr

Folge 129: Hauptgericht: Schlange

Die Pfefferkörner ermitteln in einem unappetitlichen Fall. Eine vom Aussterben bedrohte Schlange soll als Delikatesse verspeist werden. Luis erhält derweil Besuch von seinem Vater. mehr

Folge 131: Abschied tut weh

Nina muss mit ihrer Familie nach Italien ziehen. Der Abschied von Max und ihren Freunden fällt ihr schwer. Doch dann müssen die Pfefferkörner einen Taschendieb überführen. mehr