Sendedatum: 30.11.2013 09:30 Uhr Archiv

Folge 126: Gefahr von Rechts

 

Folge 126: Gefahr von Rechts

Pfefferkörner -

Ist Max' Freund ein Neonazi und in einen Angriff auf Ninas Bruder verwickelt? Die Pfefferkörner ermitteln im Umfeld einer Gruppe rechtsradikaler Jugendlicher.

4,47 bei 419 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Im Treppenhaus seines Freundes Lennart findet Max Aufkleber mit rechtsradikalen Symbolen.

Max gerät durch seinen Freund Lennart in eine Gruppe rechtsradikaler Jugendlicher. Erschrocken wendet er sich ab. Ist sein Freund ein Nazi und möglicherweise verantwortlich für einen feigen Angriff auf Ninas Bruder Matteo? Matteo selbst redet nicht, er hat Angst. Die einzige Spur ist das Bild, das er malt. Es ist dasselbe Zeichen, das Max bei den Rechtsextremen gesehen hat: das Symbol der schwarzen Sonne!

Bild vergrößern
Immer öfter gerät Silvie Lewandowski mit ihrem Sohn Lennart aneinander.

Lennart versteht sich nicht gut mit seinen Eltern, bei den Rechten hingegen findet er neuen Halt. Lennarts Freundin Viki hat ihn in die Gruppe gelockt. Max beobachtet, wie sie auf dem Schulhof rechte Musik-CDs verteilen. Er stellt Lennart zur Rede, doch der bleibt eine Antwort schuldig.

Max und Nina bleibt nichts anderes übrig, als selbst im Umfeld der Gruppe zu recherchieren. Sie werden Zeuge eines Geständnisses - doch gerade als sie sich zurückziehen wollen, fliegen sie auf.

Erstsendung im Ersten am 30. November 2013, 9.30 Uhr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 30.11.2013 | 09:30 Uhr

Folge 125: Der verschwundene Engel

Auf dem Friedhof wird eine Engelsstatue gestohlen. Die Pfefferkörner beschäftigen sich mit der Bildhauerfamilie von der Hagen und recherchieren zum Thema Okkultismus. mehr

Folge 127: Geocaching

Luis hat ein neues Hobby: Schatzsuche per GPS. Dabei wird er mit Jessi und Feline in einem Tunnelsystem eingeschlossen. Können Max und Nina ihren Freunden rechtzeitig helfen? mehr