Sendedatum: 23.12.2000 08:30 Uhr Archiv

Folge 4 - Die Schimmelprinzessin

 

Natascha hat die behütenden Erziehungsmaßnahmen ihrer Mutter und das dauernde Tragen von Rüschenkleidern satt. Nach einem Besuch beim Zirkus träumt Natascha mehr denn je von einer Ausbildung im Artistikinternat in Paris. Ihre Mutter Ilze will von den Zirkusplänen jedoch nichts wissen. Im Streit rutscht Ilze die Hand aus. Natascha läuft wütend davon und beginnt mit ihrem Zirkusfreund Rafael die Reise nach Frankreich.

Bild vergrößern
Natascha und Vivi sind von Rafael begeistert

Rafael hat andere Sorgen: er erfährt, dass sein krankes Lieblingspony Flocke, für das er verzweifelt einen Stellplatz gesucht hat, entgegen einer Absprache von seinem Vater zum Abdecker gebracht wurde. Doch Flocke ist inzwischen die Flucht gelungen und die Pfefferkörner haben das Pony bei sich aufgenommen. Als Ilze Natascha verzweifelt bei den Pfefferkörnern sucht, zählen diese zwei und zwei zusammen und nehmen mit der Hilfe von Janas Vater die Verfolgungsjagd auf. Auf der Landstraße holen sie den Zirkuskonvoi ein. Pferd, Vater und Sohn, Mutter und Tochter stehen sich gegenüber.

Ilze geht auf Natascha zu. Frieden? Natascha schlägt ein. Und Rafaels Vater verspricht: Flocke darf in Ruhe gesund werden.

Erstausstrahlung im KiKA am 30. Dezember 1999, 16.30 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 23.12.2000 | 08:30 Uhr

Folge 3 - Schlange im Rohr

Cem und Fiete finden eine sehr seltene Schlange und sind sich sicher, dass sie illegal nach Hamburg geschmuggelt wurde. Doch die Schlange entwischt ihnen. Wie sollen jetzt Schlange und Schmuggler dingfest gemacht werden? mehr

Folge 5 - Cem und Rachel

Cem schweigt, obwohl er Rachel beim Einbruch erwischt hat - zu sehr mag er sie. Doch dann kommt heraus, dass sie von ihrer Bande gezwungen wurde. Die Pfefferkörner stellen die Diebe zur Rede. mehr