Sendedatum: 10.02.2001 08:30 Uhr Archiv

Folge 11 - Der rote Mantel

 

Jana hat einen rabenschwarzen Tag. Erst wird ihr roter Mantel aus dem Cabrio ihres Vaters geklaut und dann sagt er Jana auch noch für das verabredete Wochenende ab. Schließlich verliert sie auch noch beim Flaschendrehen und muss, mit Handschellen an Cem gefesselt, am Hafen entlanglaufen.

Bild vergrößern
Kemal kümmert sich um die verschüchterte Kim

Dabei stoßen sie auf einen Jungen, der Janas Mantel trägt. Sie schnappen den Dieb und bringen ihn ins Hauptquartier. Fiete erklärt sich bereit, das aggressive, stinkende Wesen erstmal zu waschen. Sein Schock ist groß, als sich der Junge plötzlich als Mädchen entpuppt. Und woher kommen die vielen blauen Flecken an ihrem Körper? Jana und Cem finden heraus, dass Kim von ihrem Vater geschlagen wird. Die Pfefferkörner schalten Kemal ein. Er sorgt dafür, dass das Mädchen, bei aller Liebe zu ihrem Vater, erstmal nicht mehr zu Hause wohnen muß.

Für Jana ist das verpatzte Wochenende mit ihrem Vater nach diesem Erlebnis nicht mehr so wichtig. Sie schenkt dem Mädchen ihren roten Mantel.

Erstausstrahlung im KiKA am 10. Januar 2000, 16.30 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 10.02.2001 | 08:30 Uhr

Folge 10 - Ätzende Kanister

Vivi entdeckt einen Kanister in der Elbe. Zunächt erhoffen sich die Pfefferkörner einen Finderlohn, doch die Fässer enthalten giftige Schwefelsäure. Lausen, ein Freund von Fietes Vater stellt sich als Besitzer und Umweltsünder herraus. mehr

Folge 12 - Das Johannisfest

Die Pfefferkörner wollen ein lettisches Johannisfest feiern. Doch zwei Rowdies zerstören den Festplatz. Davon wollen sich die Pfefferkörner nicht entmutigen lassen und hoffen auf die Kampfkunst von Cem. mehr