Sendedatum: 03.02.2001 08:30 Uhr Archiv

Folge 10 - Ätzende Kanister

 

Fiete ist bitter enttäuscht: sein Vater wollte mit ihm zum Fußballspiel gehen und hält sein Versprechen nicht. Bloß, weil sein Freund Lausen mal wieder Probleme hat. Derweil angelt Vivi einen Kanister aus dem Fleet.

Bild vergrößern
Fiete beobachtet die Umweltsünder

Das Etikett weist Lausen, den guten Geschäftsfreund von Fietes Vater, als Besitzer aus. Vivi erhofft sich gleich einen Finderlohn. Doch als Cem neugierig den Schraubverschluß öffnet, schlägt ihnen ein furchtbarer Gestank entgegen. Cem weiß sofort: das ist kein Öl, das ist Schwefelsäure, die da in die Elbe verklappt wird. Fiete schleicht sich an Bord einer Barkasse, um den Umweltsünder per Videokamera zu überführen.

Endlich kann Fiete seinem Vater beweisen, dass Lausen kein echter Freund ist.

Erstausstrahlung im KiKA am 7. Januar 2000, 16.30 Uhr.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 03.02.2001 | 08:30 Uhr

Folge 9 - Starallüren

Jana darf zusammen mit Celine, der Freundin ihres Vaters zu einem Michael Jackson Interview. Währendessen wird der Mustang von Celine geklaut, auf den Jana aufpassen sollte. Die Pfefferkörner machen sich auf die Suche. mehr

Folge 11 - Der rote Mantel

Die Pfefferkörner entdecken am Hafen einen Jungen mit dem gestohlenen Mantel von Jana. Doch der Junge erweist sich als Mädchen, das von ihrem Vater geschlagen wird. Die Bande mischt sich ein und sorgt dafür, dass das Mädchen erstmal nicht mehr zu Hause wohnen muss. mehr