Nordtour

Samstag, 12. Dezember 2020, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 13. Dezember 2020, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

Downloads
Selbstgebackene Plätzchen werden auf einem Teller präsentiert. © photocase Foto: rosabrille

Informationen zur Sendung

Mit dem Schäfer geht es an einem kalten Tag durch die einsame Heide und besondere Plätzchen finden sich in Eppendorf. Download (93 KB)

Mit dem Heideschäfer in die blaue Stunde

Steffen Schmidt zieht an 365 Tagen im Jahr mit seiner Schnuckenherde durch die Heidelandschaft. Im Winter ist es ein einsamer Job, manchmal kalt und ungemütlich, für den Schäfermeister in Schneverdingen dennoch der absolute Traumberuf. Ein Nordtour-Team hat ihn und seine Schnucken an einem Dezembertag begleitet.

Weitere Informationen
Heidschnucken in der Misselhorner Heide © NDR / Axel Franz Foto: Axel Franz

So vielfältig ist die Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide steht meist für große Flächen lila blühender Besenheide. Dabei bietet die dünn besiedelte Landschaft mit zwei Naturparks viel mehr. Ein Überblick. mehr

Mit Nadel und Faden in Gottes Schatzkammer: die Paramentenwerkstatt im Kloster St. Marienberg

Paramente sind Schmucktextilien für Liturgie und Kirchenraum. Mechthild von Veltheim leitet das evangelische Kloster St. Marienberg in Helmstedt und ist auch für die Paramentenwerkstatt verantwortlich, die bis ins 12. Jahrhundert zurückgeht. Aus feinsten Materialien erstellen Näher*innen, Sticker*innen, Schneider*innen und Designer*innen hier die verschiedensten Paramente. Sie werden jeweils individuell für die Gemeinde und die dazugehörige Kirche entworfen, dienen jahrzehnte-, manchmal jahrhundertelang als Kirchenschmuck. Kundige Textilrestauratorinnen nehmen sich in St. Marienberg der Stücke an, die mit der Zeit gelitten haben.

Krippenspiel vom Balkon in Hamburg

Das Krippenspiel in der Kirche gehört fest zu Weihnachten dazu. Im Hamburger Stadtteil Hoheluft kommen dafür am Heiligenabend jedes Jahr 800 Menschen in die Kirche. Weil das durch die Corona-Maßnahmen in diesem Jahr nicht möglich ist, ist Diakonin Sabine Simon auf eine besondere Idee gekommen: Auf 16 Balkonen des Stadtteils wird die Weihnachtsgeschichte Szene für Szene erzählt werden, die Zuschauer können das Krippenspiel so in kleinen Gruppen und von der Straße aus genießen.

Küchendruck aus Bad Doberan: Postkarten selbst gemacht

Druckgrafikerin und Buchkünstlerin Heidrun Klimmey vom Shop Quadrados aus Bad Doberan zeigt, wie mit einfachen Mitteln in der eigenen Küche Post- oder Grußkarten hergestellt werden können, aus Recyclingmaterial ganz ohne Druckpresse. Anfang des Jahres hat sie angefangen, für ihren "Küchendruck" kleine Videos mit Anleitungen für ihren Blog zu erstellen. In ihrem Atelier fertigt sie auf ihrer Handpresse klassische Radierungen im Tiefdruckverfahren, aus denen Begrüßungskarten, Holzschnitte und Kunstbücher entstehen. Alle Stücke sind Unikate.

Weitere Informationen
Die Bäderbahn Molli fährt durch Bad Doberan © imago Foto: Joachim Schulz

Bad Doberan: Münster und Molli

Eine berühmte Klosterkirche und historische Villen machen das Moorheilbad Bad Doberan zum sehenswerten Ausflugsziel. Mit der Bäderbahn Molli können Besucher an die Ostsee fahren. mehr

Keksdesignerin: Plätzchenkreationen aus Eppendorf

Hamburgs erste Keksdesignerin Nadja Bruhn zeigt, welche Keks- und Plätzchenkreationen in diesem Jahr gefragt sind und warum Traditionen beim Backen immer noch eine große Rolle spielen.

Weitere Informationen
Kekse in Sternform © Fotolia.com Foto: Barbara Dudzińska

Rezepte für Plätzchen und weihnachtliche Kuchen

Der Advent ist die schönste Zeit zum Backen. Rezepte und Tipps für weihnachtliche Kekse wie Ausstecher, Stollen und Co. mehr

Landhotel in Rostock: Leckeres aus der Winterküche

Yvonne Barnehl betreibt gemeinsam mit ihrem Mann Andreas das Landhotel Rittmeister mit Restaurant, Schnapsbrennerei und Vinothek im ehemaligen Dorfmittelpunkt von Biestow in Rostock, am Radweg Berlin-Kopenhagen. In ihrer Küche probiert die Gastronomin gern neue Gerichte mit saisonalen Zutaten der Region aus. Mecklenburger Rippenbraten, Rindernacken und Lebkuchenauflauf sind für sie Klassiker der Winterküche. Gerade herrscht Stress, denn Ente oder Gans mit Rotkohl und Klößen sind täglich beim Außer-Haus-Verkauf gefragt.

Weitere Informationen
Giebelhäuser am Markt und die Marienkirche in Rostock © imago/allOver-MEV

Rostock: Tradition trifft Moderne

Die Altstadt, der Hafen und das Ostseebad Warnemünde prägen Rostock ebenso wie Bauten aus der DDR-Zeit. Lebensader der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ist die Warnow. mehr

Die Gesichter der Nobelpreisträger in Kiel

Wer durch den kleinen Park am "Kleinen-Kiel" in der Landeshauptstadt spazieren geht, entdeckt plötzlich die bronzenen Büsten von sechs Männern, die ernst und feierlich den Betrachter anschauen. Es sind die sechs Nobelpreisträger, die mit Kiel im Zusammenhang stehen. Ob sie nun wie Max Planck in Kiel geboren wurden, hier studierten wie Theodor Mommsen oder als Professor lehrten, wie der Mediziner Otto Meyerhof. Gestaltet wurden sie von dem schleswig-holsteinischen Bildhauer Jörg Plickat und sie berichten vom engen Verhältnis der Stadt zu seinen Wissenschaftlern und Nobelpreisträgern. Die Nordtour erzählt die Geschichte dieser Männer, die nun in Bronze bei Wind und Regen, Schnee und Sonnenschein in einem Kieler Park ausharren.

Weitere Informationen
Blick auf das Zentrum von Kiel mit Rathaus, St. Nikolaikirche und Schifffahrtsmuseum © NDR Foto: Kathrin Weber

Kiel: Sehenswürdigkeiten in der Stadt am Wasser

Die Stadt an der Förde lebt von und mit der Ostsee. Große Fährschiffe fahren bis ins Zentrum der Segelmetropole. mehr

Mein Lieblingsplatz: der Krippenbauer aus Seeburg

Nordtour-Zuschauer*innen zeigen ihre Lieblingsplätze. Dieter Weidemann baut in seiner Werkstadt in Seeburg bei Göttingen Krippen aus Holz. Seit einem Jahr werkelt dort auch das Nachbarskind Jan mit.

Weitere Informationen
Krippe
3 Min

Mein Lieblingsplatz: Die Werkstatt des Krippenbauers

Wenn Dieter Weidemann in Seeburg bei Göttingen an der Säge steht und Krippen anfertigt, ist die Welt für ihn in Ordnung. 3 Min

Winter-Dekorationen aus Schwarzenbek

Kleine Winterkränze, geschmückt mit Roststernen oder Tannengrün, mit Blütenglas und Teelicht dekorierte Weidekörbchen: Sabine Tesch nimmt am liebsten Naturmaterialien und hat diese Dekorationen eigentlich für ihren privaten Garten in Schwarzenbek entworfen und je nach Jahreszeit verändert. Inzwischen ist er quasi zur Ausstellungsfläche ihres Geschäftes geworden. Dort können Kund*innen ihre Deko-Stücke kaufen oder sich Anregungen zum Selbermachen holen.

Weitere Informationen
Vier festlich dekorierte Adventskerzen auf einer Holzplatte. © imago images/CHROMORANGE

Adventskranz basteln: Deko-Ideen und Tipps

Wer es individuell mag, bastelt Kranz, Gesteck oder festliches Arrangement einfach selbst. Wir zeigen, wie es geht. mehr

Interior-Designerin und Instagram-Bloggerin Svenja Heinrich beim weihnachtlichen Dekorieren

Schlicht oder lieber viel Blingbling: Neue Gestaltungsideen für die moderne Weihnachtsdekoration liefert Svenja Heinrich aus Flensburg. Die Innendesignerin ist Weihnachtsfreak und hört schon ab Oktober Weihnachtsmusik, wie sie sagt.

Das Zebu-Kalb und das Wildschwein

Eine rührende Tiergeschichte: Im Hohen Moor bei Oldendorf im Landkreis Stade haben ein Kalb und ein Wildschwein ein ungewöhnliches Paar gebildet, um gemeinsam zu überleben.

Weitere Informationen
Ein Kalb und ein Wildschwein stehen vor einer Wildkamera. © Kitz & Co

Verwaistes Kalb und Wildschwein freunden sich an

Nach dem Tod der Mutter, war das kleine Zebu im Hohen Moor (Landkreis Stade) auf sich allein gestellt. mehr

 

Weitere Informationen
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Wer im Winter Ausflüge in die Natur unternehmen möchte, findet im Norden viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Nadja Babalola