Stand: 12.08.2019 05:22 Uhr

Die Zeitreise im Nordmagazin

Verfolgung und Vertreibung im Nationalsozialismus, Alltag und Unrecht in der DDR-Geschichte sowie Zeitgeschichtliches aus Mecklenburg-Vorpommern: Das sind die spannenden Themen der "Zeitreise" im Nordmagazin.

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 11.08.2019 | 19:30 Uhr

06:31

Wie Alexej Heistver den Holocaust überlebte

19.01.2020 19:30 Uhr

Alexej Heistver wurde 1941 in einem Ghetto in Litauen geboren. Nach der Deportation seiner Eltern kam er in eine SS-Kinderbaracke für medizinische Versuche. Eine Putzfrau rettete ihn. Video (06:31 min)

04:43

Zeitreise: Das Geheimnis der Raketschikis

12.01.2020 19:30 Uhr

1987 einigen sich die USA und die Sowjetunion auf eine umfassende Abrüstung der landgestützten Atomraketen. Ein Erfolg - doch halten sich wirklich alle an die Verabredungen? Video (04:43 min)

06:39

Zeitreise: Walter Kramer und der Fischlandschmuck

05.01.2020 19:30 Uhr

Der Fischlandschmuck aus Ribnitz wurde einst zum typischen Souvenir für Ostseetouristen. Seine Geschichte ist eigentlich die des Unternehmers und Kunsthandwerkers Walter Kramer. Video (06:39 min)

06:41

Die Arbeit der Treuhand: Rückblick und Bilanz

29.12.2019 19:30 Uhr

Von 1990 an managte die Treuhandanstalt den Umbau der DDR-Planwirtschaft zur Marktwirtschaft - mit teils dramatischen Folgen. In Mecklenburg-Vorpommern besonders für die Werften. Video (06:41 min)

06:30

Zeitreise: Rumäniens blutige Revolution 1989

15.12.2019 19:30 Uhr

Irimie Pencov leitet seit Jahren das Asylbewerberheim in Neubrandenburg. Aufgewachsen ist er im rumänischen Temeswar: Vor 30 Jahren begann dort die rumänische Revolution. Video (06:30 min)