Die Zeitreise im Nordmagazin

Verfolgung und Vertreibung im Nationalsozialismus, Alltag und Unrecht in der DDR-Geschichte sowie Zeitgeschichtliches aus Mecklenburg-Vorpommern: Das sind die spannenden Themen der "Zeitreise" im Nordmagazin.

Blick auf Wismar. © Screenshot
7 Min

Zeitreise: 20 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe Wismar und Stralsund

04.12.2022 19:30 Uhr

Die Innenstädte der beiden Hansestädte sind ein UNESCO-Weltkulturerbe - eine Auszeichnung mit viel Verantwortung. 7 Min

Akten aus einem antisemitischen Schauprozess gegen jüdische SED-Mitgieder. © Screenshot
7 Min

Zeitreise: Jüdische SED-Mitglieder - verleumdet und verfolgt

27.11.2022 19:30 Uhr

Auch im Antifaschismus gibt es Antisemitismus, wie eine Reihe von Schauprozessen vor 70 Jahren zeigt. 7 Min

Ein Hinweisschild auf das historische Ereignis der Gründung der Dorfrepublik Rüterberg. © Screenshot
6 Min

Zeitreise: Die Geschichte des Dorfes Rüterberg

20.11.2022 19:30 Uhr

Als die Mauer fiel, konnten DDR-Bürger in den Westen reisen - nicht aber hierher. Der Ort war seit 1967 doppelt abgeschnitten. 6 Min

Ein Kunstwerk aus der Zeit der Sturmflut auf dem Darß. © Screenshot
7 Min

Zeitreise: 150 Jahre Sturmflut auf dem Darß

13.11.2022 19:30 Uhr

Die Nacht im November 1872 hat sich tief in das Gedächtnis der Darßer gefräst. Nun macht das eine Ausstellung in Born sichtbar. 7 Min

Friedrich Simon Archenhold vor seinem Sommerhaus in Bansin auf Usedom. © NDR / privat

Astronom Archenhold: Traum und Trauma auf Usedom

06.11.2022 19:30 Uhr

Er war einer der bekanntesten Astronomen Deutschlands. Spuren auf Usedom erinnern an das große Unrecht, das ihm widerfuhr. mehr