Stand: 08.01.2018 09:04 Uhr

Interaktive Karte: Die Dorfgeschichten

Mecklenburg Vorpommern ist ein Flächenland - es ist das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands. Es gibt mit Rostock nur eine Großstadt und vier Städte, die über 50.000 Einwohner haben. Ein Großteil der ungefähr 1,6 Millionen Einwohner des Landes lebt in den kleineren Städten - oder in den vielen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Und genau diese Dörfer besuchen wir Woche für Woche, um die Besonderheiten und Geheimnisse der jeweiligen Geschichte herauszufinden.

Karte: Die Dorfgeschichten im Überblick

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 08.01.2018 | 19:30 Uhr

03:02

Dorfgeschichte Krönnevitz

22.01.2018 19:30 Uhr

Krönnevitz, zwölf Kilometer von Stralsund entfernt, ist ein Dorf mit vielen neuen Häusern und vielen jungen Menschen: Hier lassen sich vortrefflich Kinder großziehen. Video (03:02 min)

03:15

Dorfgeschichte: Tüschow

15.01.2018 19:30 Uhr

Zu DDR-Zeiten lag das Dorf im toten Winkel, nah an der Westgrenze. Die Hälfte der Einwohnerschaft besteht heute aus Zugezogenen aus aller Welt. Video (03:15 min)

03:33

Dorfgeschichte: Rothenburg in Vorpommern

08.01.2018 19:30 Uhr

Das Örtchen Rothenburg liegt direkt vor den Toren Pasewalks. Erbaut in den gerodeten Wäldern des einstigen Stadtforstes. Ein Besuch. Video (03:33 min)

03:29

Dorfgeschichte: Groß Grabow

01.01.2018 19:30 Uhr

In der Nähe von Krakow am See liegt das kleine Dorf Groß Grabow mit seinen rund 90 Einwohnern. Dort gibt es nicht nur ein Kulturhaus, sondern auch ein archäologisches Denkmal. Video (03:29 min)

03:36

Dorfgeschichte: Woitendorf

18.12.2017 19:30 Uhr

Vom Ortseingangs- bis zum Ortsausgangsschild sind es in Woitendorf kaum 500 Meter. Ursprünglich war das Dorf fest in der Hand einer einzigen Familie. Video (03:36 min)

03:12

Dorfgeschichte: Sandhagen

11.12.2017 19:30 Uhr

Sandhagen an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein Straßendorf, hat dörfliche Neubaublocks zu bieten und bald auch einen Ziegenhof. Video (03:12 min)

03:25

Dorfgeschichte: Prebberede

04.12.2017 19:30 Uhr

In Prebberede bei Teterow steht eines der größten Barockschlösser Mecklenburg-Vorpommers. Bekannt ist es auch durch den Hubschrauber von Prinz Charles, der 2002 dort landete. Video (03:25 min)

03:34

Dorfgeschichte: Hohenbüssow

27.11.2017 19:30 Uhr

Zwischen Neubrandenburg und Demmin liegt das Dorf Hohenbüssow. In den 30er-Jahren wurde es als "schönstes vorpommersches Dorf" ausgezeichnet. Das Leben in Hohenbüssow. Video (03:34 min)

03:26

Dorfgeschichte: Zidderich

20.11.2017 19:30 Uhr

Zidderich besteht aus fünf Straßen, hat geschätzt 60 Einwohner und viele Zugezogene. Bei gutem Wetter kann man die Spitzen der Dobbertiner Klosterkirche sehen. Video (03:26 min)

03:04

Dorfgeschichte: Upost

13.11.2017 19:30 Uhr

Upost ist ein kleines mecklenburgisches Dorf bei Dargun, ein Sackgassendorf mit 70 Bewohnern. Opa Zahmsdorf kann erzählen, was man wissen muss. Video (03:04 min)