Stand: 17.11.2017 19:50 Uhr

Interaktive Karte: Die Dorfgeschichten

Mecklenburg Vorpommern ist ein Flächenland - es ist das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands. Es gibt mit Rostock nur eine Großstadt und vier Städte, die über 50.000 Einwohner haben. Ein Großteil der ungefähr 1,6 Millionen Einwohner des Landes lebt in den kleineren Städten - oder in den vielen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Und genau diese Dörfer besuchen wir Woche für Woche, um die Besonderheiten und Geheimnisse der jeweiligen Geschichte herauszufinden.

Karte: Die Dorfgeschichten im Überblick

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 14.11.2017 | 19:30 Uhr

03:04

Dorfgeschichte: Upost

13.11.2017 19:30 Uhr

Upost ist ein kleines mecklenburgisches Dorf bei Dargun, ein Sackgassendorf mit 70 Bewohnern. Opa Zahmsdorf kann erzählen, was man wissen muss. Video (03:04 min)

03:32

Dorfgeschichte: Uhlenhof

06.11.2017 19:30 Uhr

Als Dorf bezeichnet man eigentlich eine kleine Gruppensiedlung mit Arbeitsteilung. In Uhlenhof in der Nähe von Teterow stehen jedoch nur zwei Wohnhäuser. Video (03:32 min)

03:36

Dorfgeschichte: Engelswacht

30.10.2017 19:30 Uhr

Das Dorf mit dem wohlklingenden Namen Engelswacht zwischen Greifswald und Stralsund ist auf den ersten Blick ein Durchfahrts-Dorf. Auf den zweiten Blick bietet es aber mehr. Video (03:36 min)

03:27

Dorfgeschichte: Suckow

23.10.2017 19:30 Uhr

Rund 400 Leute leben in Suckow nahe der Landesgrenze zu Brandenburg und sie alle sind mit Harke und Besen dabei, wenn der Herbst die Blätter von den Bäumen fegt. Video (03:27 min)

03:24

Dorfgeschichte: Wischershausen

16.10.2017 19:30 Uhr

In Wischershausen wurde der Dokumentarfilm "Am Ende der Milchstraße" gedreht. Auch wenn die Milchstraße hier gar keine Milchstraße mehr ist. Video (03:24 min)

03:46

Dorfgeschichte: Großen Luckow

09.10.2017 19:30 Uhr

Das kleine Dorf Großen Luckow am Südufer des Malchiner Sees wird von den Überresten einer großen Gutsanlage dominiert, die im Jahr 2005 einem Brand zum Opfer fiel. Video (03:46 min)

02:59

Dorfgeschichte: Karnin

02.10.2017 19:30 Uhr

Das Dorf am Peenestrom ist zu einem beliebten Urlaubsort geworden. Hauptattraktion: Die Hubbrücke, die kurz vor Kriegsende von den Deutschen gesprengt wurde. Video (02:59 min)

03:08

Dorfgeschichte: Brandenhusen

25.09.2017 19:30 Uhr

Im Nordwesten der Insel Poel liegt Brandenhusen. Die sechs Brandenhusener Familien leben hauptsächlich von den Feriengästen, an die sie vermieten. Video (03:08 min)

03:26

Dorfgeschichte: Basepohl

18.09.2017 19:30 Uhr

Basepohl ist ein kleines Dorf vor den Toren Stavenhagens mit militärischer Vergangenheit. Früher waren Soldaten stationiert, später wurden Flüchtlinge untergebracht. Jetzt ist es sehr friedlich. Video (03:26 min)

03:52

Dorfgeschichte: Kägsdorf

11.09.2017 19:30 Uhr

Kägsdorf liegt direkt an der Ostsee und ist bei Touristen sehr beliebt. Etwa 400 Ferienbetten gibt es hier zu den 150 Einwohnern. Und die versuchen, ihren Gästen einiges zu bieten. Video (03:52 min)