Stand: 14.01.2020 05:17 Uhr

Dorfgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern ist ein Flächenland - es ist das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands. Es gibt mit Rostock nur eine Großstadt und vier Städte, die über 50.000 Einwohner haben. Ein Großteil der ungefähr 1,6 Millionen Einwohner des Landes lebt in den kleineren Städten - oder in den vielen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Und genau diese Dörfer besuchen wir Woche für Woche, um die Besonderheiten und Geheimnisse der jeweiligen Geschichte herauszufinden.

Dorfgeschichte XXL

Bei den XXL Dorfgeschichten besuchen Nordmagazin Reporter Dörfer in allen Landesteilen und schauen, wie sich die Orte in den letzten 30 Jahren seit der politischen Wende und Wiedervereinigung verändert haben.

Karte: Die Dorfgeschichten im Überblick

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 13.01.2020 | 19:30 Uhr

03:22

Dorfgeschichte aus Radelübbe

13.01.2020 19:30 Uhr

Radelübbe liegt zwischen Schwerin und Hagenow am Ufer der Sude. In den vergangenen Jahren sind viele Baulücken geschlossen worden - die Einwohnerzahl steigt. Video (03:22 min)

03:29

Dorfgeschichte aus Hohen Niendorf

30.12.2019 19:30 Uhr

Die Nähe zur Ostsee spiegelt sich in Hohen Niedorf sogar in den Vorgärten wider. 60 Menschen leben hier in einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft. Video (03:29 min)

03:17

Dorfgeschichte aus Liepen

23.12.2019 19:30 Uhr

Die Dorfgeschichte kurz vor Weihnachten kommt aus Liepen im Peenetal. Von den 150 Einwohnern sind viele erst vor Kurzem hergezogen. Video (03:17 min)

03:05

Dorfgeschichte aus Ganschendorf

09.12.2019 19:30 Uhr

Das Dorf Ganschendorf liegt bei Demmin. Neben der Kirche, die einem als erstes ins Auge fällt, lenkt eine füllige Dame den Blick auf sich. Eine Dame aus Beton. Video (03:05 min)

03:28

Dorfgeschichte aus Karstorf

02.12.2019 19:30 Uhr

Karstorf in der Nähe von Tetrow liegt im Amt Mecklenburgische Schweiz und es sieht dort wirklich ein bisschen aus, wie in der Schweiz. 96 Meter hoch ist der Röthelberg. Video (03:28 min)

03:33

Dorfgeschichte: Drosedow

25.11.2019 19:30 Uhr

Das Dorf Drosedow bei Loitz ist wirklich übersichtlich: vier Straßen, 20 Häuser, 48 Einwohner. Mit 92 Jahren ist Frau Hunke die älteste Dorfbewohnerin von Drosedow. Video (03:33 min)

03:27

Dorfgeschichte aus Hoort

18.11.2019 19:30 Uhr

Knapp 20 Kilometer südlich von Schwerin liegt Hoort. Zwei Themen haben die 300 Einwohner in den letzten Jahren besonders heftig diskutiert: Windräder und Hühner. Video (03:27 min)

03:25

Dorfgeschichte: Das Leben in Quadenschönfeld

11.11.2019 19:30 Uhr

In der kleinen Siedlung Quadenschönfeld an der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es zwar kein Internet, dafür aber immerhin Stiefelwärmer für die Kleinen in Kindergarten. Video (03:25 min)

03:32

Dorfgeschichte: Käselow

04.11.2019 19:30 Uhr

Käselow im Amt Güstrow Land liegt an einer frisch sanierten Landstraße nördlich von Güstrow. Landschaftlich ist es reizvoll - wenn das regnerische Wetter den Blick auch trübt. Video (03:32 min)

03:29

Dorfgeschichte aus Immenhorst

28.10.2019 19:30 Uhr

Das Dorf zu finden, ist gar nicht so einfach, denn Immenhorst ist in keinem Navi zu finden. In der Nähe von Neuenkirchen werden wir fündig. 28 Menschen lieben hier. Video (03:29 min)