Stand: 12.08.2019 05:22 Uhr

Die Zeitreise im Nordmagazin

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 11.08.2019 | 19:30 Uhr

06:19

Der Streit um die Pommersche Bucht

16.06.2019 19:30 Uhr

Nach einem jahrelangem Streit einigten sich die DDR und Polen 1989 auf einen Grenzvertrag, der den Verlauf der Seegrenze zwischen den beiden Staaten regelte. Video (06:19 min)

06:43

Zeitreise: Der Parchimer Fememord

02.06.2019 19:30 Uhr

Vor knapp 100 Jahren herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände in Mecklenburg und Pommern. Der Parchimer Fememord gab eine düstere Vorahnung auf die Verbrechen der Nazis. Video (06:43 min)

06:32

Zeitreise: Das Schicksal von Johann Schilling

19.05.2019 19:30 Uhr

Spurensuche in Groß Luckow bei Straßburg: Warum musste der staatenlose Vorarbeiter Johann Schilling 1944 sterben? Erst 75 Jahre später erhält die Familie Gewissheit. Video (06:32 min)

06:19

Zeitreise: Der Fall des Insolvenzverwalters Lutz

12.05.2019 19:30 Uhr

Mit dem Ende der DDR wurden plötzlich Insolvenzverwalter gebraucht. Die Treuhand vergab lukrative Aufträge. Auch der Anwalt Hans-Jürgen Lutz nutzte die Goldgräberstimmung für sich aus. Video (06:19 min)

06:35

Familie Zimmert und das Jahr der Wende

05.05.2019 19:30 Uhr

Ursula und Detlef Zimmert aus Neubrandenburg waren 30 Jahre alt, als im Herbst 1989 die Mauer fiel. In unserer Zeitreise blickt das Ehepaar zurück auf bewegte Zeiten. Video (06:35 min)