Sendedatum: 27.01.2019 11:55 Uhr  | Archiv

Bauernweisheiten

Bauer Brakelmann und Adsche Tönnsen © NDR/Nicolas Maack
Bauer Brakelmann und Adsche Tönnsen

Lesen Sie hier die Vorschläge der Büttenwarder-Gemeinde.

Soili aus Süderbrarup meint: Verliert der Bauer im November die Hose, dann war der Knopf im Oktober schon lose!

Heinz aus Geiersthal schreibt: Kräht der Gockel auf dem Mist, weisst du gleich wie spät es ist. Hörst du ihn einmal nicht mehr krähn, musst du in den Kochtopf sähn (sehen). Und: Fällt der Bauer vom Trecker, war der Köm besonders lecker.

Und von Harald: Vom Berge rauscht der Wasserfall, wenn's nicht mehr rauscht ist's Wasser all.
Steht im September noch das Korn, dann ist es wohl vergessen worn.

Gerhard aus Porta: Wenn Brakelmann sein Feld bestellt, dann schneit das bald auf diese' Welt.
Und noch 'ne Regel: Wenn Regen fällt auf Adsches Trecker, dann schmeckt der Schluck noch mal so lecker.

Rüdiger aus Klein Roennau: Sitzt Adsche morgens auf dem Mist, hat sich wieder mal sein Hahn verpisst.

Weitere Vorschläge finden Sie auf den folgenden Seiten:

Dieses Thema im Programm:

Neues aus Büttenwarder | 27.01.2019 | 11:55 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 09:00 bis 09:30 Uhr