Lust auf Norden

Freitag, 23. September 2016, 18:15 bis 18:45 Uhr

Die Themen im Überblick:

  • Sportliches Cityfest in Cloppenburg
  • Mit der Grünenlinie nach Entenwerder
  • Flyboard Flensburger Förde
  • Offene Ställe und Labore in Dummerstorf
  • Radtour durch den Haster Wald
  • Deutschlands größtes Clubfestival: Reeperbahn Festival
  • Historische Altstadt: Hinterhoftour durch Schwerin
  • Kulturtipp: Max Giesinger
  • Kurztipps: Jedermann-Rennen Schwerin, Kohltage, Winzerfest im Emsland

Flyboard Flensburger Förde

Flyboard fliegen ist der Trendsport des Jahres. Bei Fly and Sail in Flensburg gibt es die einzigartige Möglichkeit in ganz Norddeutschland, das auszuprobieren. Angetrieben von einem Jetski wird man über eine Art Feuerwehrschlauch auf einem Board in die Luft gedrückt. Ebenfalls einzigartig im Norden: An diesem Wochenende kann man mit einem Wasserflugzeug über der Förde abheben und exklusive Eindrücke von Flensburg und der Förde bis hin zur dänischen Grenze aus der Luft genießen.

Offene Ställe und Labore, Tierkinderstube und Wissenssafari: Tag der offenen Tür beim Leibniz-Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf

Sind dumme Ziegen wirklich dumm? Wie sozial sind eigentlich Schweine? Diese und viele andere Fragen mehr werden am 24. September 2016 beim Tag der offenen Tür im Leibniz-Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf bei Rostock beantwortet. Dort erforschen Wissenschaftler seit 25 Jahren die typischen Verhaltensweisen, das Wohlbefinden und die Gesundheit von Nutztieren. Auf die Besucher warten mehr als 22 Stationen. Unter anderem kann man sich einen Großtier-OP-Raum anschauen oder einen Blick in die Kinderwunsch-Tierklinik werfen.

Historische Altstadt: Hinterhoftour durch Schwerin

In Schwerin gibt es seit diesem Jahr die sogenannten Hinterhoftouren, bei denen man die historische Altstadt auf neue Art entdecken kann. Die Führungen starten jeden zweiten und letzten Sonnabend im Monat am Markt vor dem Gebäude der Touristinformation (neben dem Rathaus) um 15.30 Uhr und dauern etwa eineinhalb Stunden. Auf dem Weg durch verschiedene Hinterhöfe und Plätze der Schweriner Schelfstadt erfahren Besucher historische Fakten und Anekdoten rund um das Stadtviertel und zu bekannten Persönlichkeiten, die dort lebten.

Ratgeber Reise
mit Video

Schwerin: Die grüne Stadt am See

Ein Märchenschloss am See, ein mächtiger Dom und das quirlige Leben einer Landeshauptstadt: Schwerin bietet viel Lebensqualität und manches Sehenswerte für Besucher. mehr

Sportliches Cityfest in Cloppenburg

In Cloppenburg findet bis einschließlich 24. September das 39. Stadtfest statt. Höhepunkt ist ist der Citylauf am Sonnabend. Abgerundet wird das Fest durch Bühnenprogramm und zahlreiche kulinarische Highlights und eine Party am Abend.

Mit der "grünen Linie" nach Entenwerder: Die Oase mitten in der Großstadt

Seit dem Sommer 2016 fährt eine Barkasse die "grüne Linie" entlang, auf der man idyllische und unberührte Ecken Hamburgs entdecken kann. Startpunkt sind die Landungsbrücken, dann geht es vorbei an der Hafencity in den grünen Osten der Stadt. Der erste Stopp folgt an der Elbinsel Kaltehofe, die schon bekannt ist für ihre Ausstellungen und ihren Naturlehrpfad, ein weiterer am Elbpark Entenwerder.

Musik auf'm Kiez: Das Reeperbahn Festival 2016

2016 geht das Reeperbahn Festival bereits in die elfte Runde. In 70 Locations rund um den Kiez werden in den vier Festivaltagen 500 Konzerte stattfinden und 30.000 Musikbegeisterte erwartet, um sowohl Newcomer als auch berühmte Bands zu erleben. Dazu gibt es ein großes Begleitprogramm: Kunstausstellungen, Literatur, Street-Art sowie eine Poster-Convention bilden das Festivalzentrum auf dem Spielbudenplatz. St. Pauli wird zum Mittelpunkt der Musikwelt.

Kulturtipp: Max Giesinger

Max Giesinger, bekannt durch die Castingshow "The Voice of Germany" geht mit seinem zweiten Album "Der Junge, der rennt" auf Tour und ist in zahlreichen Konzerten im Norden zu sehen.

Radtour durch den Haster Wald

Zu einer ungefähr 20 Kilometer langen Radtour lädt die Tourist-Information Bad Nenndorf am 24. September 2016 ein. Dann geht es durch den sogenannten Haster Wald. Interessant daran ist auch der benachbarte Mittellandkanal, der einen unglaublichen Kontrast zum Wald bietet. Der Gästeführer erklärt auch, wie ein Waldsee mit dem Kanal zusammenhängt.

TV-tipp
mit Video

Hollywood am Ostseestrand

08.02.2017 15:00 Uhr
die nordstory

Schon immer hat es Filmteams zu Dreharbeiten nach Mecklenburg-Vorpommern gezogen. Ob Hans Albers, Pierce Brosnan oder Roman Polanski - sie alle waren hier. mehr

Leitung der Sendung
Marlis Fertmann
Redaktion
Angela Sonntag
Moderation
Britta von Lucke
Produktionsleiter/in
Thomas Kay