Lust auf Norden

Freitag, 26. Mai 2017, 18:15 bis 18:45 Uhr

Reporter und Reporterinnen verraten, was am Wochenende in Norddeutschland los ist und geben Tipps für schöne und interessante Ausflüge.

Die Themen im Überblick:

  • Maritimes Fest: die Emder Matjestage
  • Extreme Trail auf Rogers Area: spezielle Hindernisse für Pferd und Reiter
  • Auto mit Kultstatus: Trabbi-Treffen in Anklam
  • Blinden-Stadtführung: die Großstadt Hamburg mit anderen Augen sehen
  • Mit der Hafenbahn Fridolin den Hamburger Hafen erkunden
  • Wandern im Blütenmeer: Führung durch den Rhododendronhain Rostock
  • Wissenswertes über die Biene: Besuch in der Erlebnisimkerei Helmsloh
  • Ornithologische Wanderung am Ratzeburger Küchensee
  • Kurztipps: Surf-Festival Fehmarn; Mecklenburger Seen Runde; SAIL Bremerhaven - Hansekoggen auf dem Hafenfest

Wissenswertes über die Biene: Besuch in der Erlebnisimkerei Helmsloh

Im Naturpark Dümmer, ganz genau in Hemsloh, liegt eine Imkerei fernab des alltäglichen Trubels. 65 Bienenvölker nennt Familie Hanking ihr Eigen. In ganz verschiedenen Ecken Deutschlands kümmern sich Millionen der kleinen, fliegenden Arbeiterinnen um den Lebensunterhalt der Berufsimker. Aber fünf Völker stehen in Hemsloh. Und die können am Sonntag auf dem Erlebnistag hautnah erforscht werden.

NDR.de Niedersachsen

Thema der Woche: Bienen

16.06.2016 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

In dieser Woche summt es bei Hallo Niedersachsen: Im Mittelpunkt steht das kleinste Nutztier der Welt - die Biene. Die Reporter besuchen Imker, Forscher und Bienenvölker bei der Arbeit. mehr

Maritimes Fest: die Emder Matjestage

Auch wenn der letzte Heringslogger im Stadthafen vor gut 50 Jahren außer Dienst gegangen ist: Emden sieht sich immer noch als Heringsfängerstadt - und feiert dieses Erbe jedes Jahr zum Beginn der Heringssaison mit den Matjestagen. Ein ganzes Wochenende steht der historische Stadtkern ganz im Zeichen des eingelegten Herings: mit Traditionsseglern, viel Programm - und natürlich Matjes in allen Variatonen.

Ratgeber Reise
mit Video

Emden: Maritimes Flair trifft Kultur

Museumsschiffe vor dem Rathaus, dicke Pötte im Industriehafen: Emden lebt seit jeher von der Schifffahrt. Die Kunsthalle zeigt Werke von Malern wie Franz Marc und Emil Nolde. mehr

Auto mit Kultstatus: Trabbi-Treffen in Anklam

In Anklam sind dieses Wochenende um die 1.000 Renn-Pappen zu bestaunen und natürlich in Fahrt zu erleben. Die Fans des Zweitakters kommen von überall her, um beim Internationalen Trabant-Treffen dabei zu sein. Das hat nicht nur Kultstatus, sondern ist mit der Zeit deutschlandweit auch das einzige Trabbi-Treffen, das es in dieser Größenordnung noch gibt.

Adressen zu Sendung
123 KB

Ein Highlight für Trabbi-Begeisterte

26.05.2017 18:15 Uhr

Dieses Wochenende treffen sich die Freunde des Kultautos in Anklam. Hier die Adressen zu allen Tipps der Sendung. Download (123 KB)

Wandern im Blütenmeer: Führung durch den Rhododendronhain Rostock

Rosa, weiß, lila, gelb, rot, orange, pink - unzählige Blüten der über 220 Rhododendrensorten und -wildarten verwandeln den Rhododendronhain im IGA Park Rostock derzeit in eine traumhafte Kulisse. Auf dem weitläufigen IGA Gelände am Warnowufer kann man wandern, die duftende Farbenpracht erleben und bei einer unterhaltsamen Führung mehr über die Gattung Rhododendron erfahren.

Ratgeber Reise
mit Video

Rostock: Giebelhäuser, Plattenbau und Meer

Gotische Kirchen und DDR-Plattenbauten, ein moderner Hafen und ein Strandbad, ein weltbekannter Zoo und ein großes Waldgebiet: Rostock ist eine der vielseitigsten Städte im Norden. mehr

Mit der Hafenbahn Fridolin den Hamburger Hafen erkunden

"Fridolin" war  30 Jahre im Hafen als Inspektionsfahrzeug unterwegs, wurde stillgelegt und heute wieder liebevoll restauriert vom Verein "Freunde der historischen Hafenbahn". Mit "Fridolin" kommen Hafenpassagiere ganz dicht heran an große Containerterminals, Umschlaghöfe und Hafenanlagen.

Ratgeber Reise
mit Video

Mit "Fridolin" den Hamburger Hafen entdecken

Die historische Hafenbahn fährt auf Strecken, die sonst dem Güterzugverkehr vorbehalten sind. Die ungewöhnliche Perspektive macht die Tour auch für Hafenkenner reizvoll. mehr

Blinden-Stadtführung: die Großstadt Hamburg mit anderen Augen sehen

Bei "Blind durch Hamburg" erhalten sehende Besucher der Hansestadt die Möglichkeit, diese facettenreiche Metropole einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu erleben und zu erkunden. Denn eine Stadt wie Hamburg besteht nicht nur aus Bildern, sondern auch aus Tönen, Geräuschen, Gerüchen und weiteren Dingen, die auch ohne Augenlicht wahrnehmbar sind.

Ornithologische Wanderung am Ratzeburger Küchensee

Die vogel- und naturkundlichen Wanderungen finden im Rahmen des Aktionsmonats "Naturerlebnis" statt - eine Veranstaltungsreihe noch bis zum 31. Mai. Die nächste Exkursion mit Wolfgang Buchhorn findet am Sonntag ab 09.00 Uhr in Gudow statt. Dort wird unter dem Motto "Specht, Taube und Co." gelauscht und beobachtet.

Ratgeber Reise

Ratzeburger See und Küchensee

Eine große Auswahl an Badestellen gibt es an Ratzeburger- und Küchensee, jede von ihnen hat ihren eigenen Charme. Die meisten sind gut für Kinder geeignet und kostenlos. mehr

Extreme Trail auf Rogers Area: spezielle Hindernisse für Pferd und Reiter

Eine wackelige Hängebrücke, enge Gräben oder eine Wippe - bei den German Open im Extreme Trail trauen sich am Samstag auf Rogers Area in Boklund Reiter und Pferde über ganz spezielle Hindernisse. Durch den unebenen Boden werden vernachlässigte Muskelgruppen, aber auch das Hirn der Pferde gefordert. A und O dabei - Vertrauen zwischen Mensch und Tier. Außerdem gibt es beim Tag der offenen Ranch das ein oder andere Lasso zum Probewerfen.

TV-Tipp

Filmtiere und ihre Macher

26.05.2017 20:15 Uhr
die nordstory

Die FilmTier Zentrale im südlichen Schleswig-Holstein vermittelt Tiere für Filmproduktionen. Doch wie kommt Fiffi in die Kartei? Ein Blick hinter die Kulissen dieses Geschäfts. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktion
Angela Sonntag
Moderation
Arne-Torben Voigts
Produktionsleiter/in
Thomas Kay