DIE REPORTAGE

Pendler-Wahnsinn im Norden - Der Kampf um jeden Kilometer

Freitag, 14. Juni 2019, 21:15 bis 21:45 Uhr
Samstag, 15. Juni 2019, 08:30 bis 09:00 Uhr

Der tägliche Wahnsinn auf den Straßen von Hamburg. © NDR

3,45 bei 47 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der Stress beginnt, noch bevor die eigentliche Arbeit angefangen hat - jeden Tag, auf den Straßen, in den Zügen. Millionen Menschen in Deutschland pendeln zur Arbeit. Allein in die Metropole Hamburg sind es über 350.000 Pendler am Tag. Egal ob auf dem Land, auf den Inseln oder in den Metropolen - immer wieder die gleichen Bilder im gesamten Norden: Pendlerströme am Morgen zu Arbeitsbeginn und am späten Nachmittag zum Arbeitsende.

Pendeln kann krank machen

Bild vergrößern
Für die Sylt-Pendler ist das Warten auf den Zug die Normalität.

Diese Reportage begleitet zwei von ihnen: einen Autopendler, der sich Tag für Tag verzweifelt durch das Nadelöhr Elbtunnel kämpft, und eine Bahnpendlerin, für die die tägliche Fahrt zu einer nicht mehr auszuhaltenden Belastung geworden ist. Die dramatischen Folgen sind längst erwiesen: Pendeln senkt die Lebensqualität drastisch, erzeugt Stress und kann krank machen.

Was ist los auf Norddeutschlands Straßen?

Am Ende ihrer Kräfte sind Tausende Pendler, die vom Festland auf die Insel Sylt fahren müssen. Seit zwei Jahren herrscht hier auf dieser Strecke das absolute Bahnchaos, die Bahn aber ist der einzige Weg auf die Insel. Was ist los an einem der beliebtesten Ferienziele Deutschlands? Einen Sommer lang werden die Pendler auf ihrem bizarren Weg zur Arbeit begleitet und sogar bis in den Bundestag, wo sie sich Hilfe von ganz oben versprechen.

Weitere Informationen

Wie der Norden den Nahverkehr vernachlässigt

Volle und verspätete Züge: Wer im Norden mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs ist, hat es nicht leicht. Doch ein Ausbau des Netzes sei politisch nicht gewollt, meinen Verkehrsexperten. mehr

Ausbau der Sylt-Bahn im "Deutschland -Takt" vorgesehen

Überfüllte Züge, Verspätungen, Ausfälle - seit Jahren kämpfen Pendler und Politiker aus Schleswig-Holstein für den zweigleisigen Ausbau der Sylt-Strecke. Interessant: Im "Deutschland-Takt" gibt es den Plan bereits. mehr

Autor/in
Alexander Westermann
Regie
Alexander Westermann
Produktionsleiter/in
Michael Schinschke
Redaktionsleiter/in
Julia Salden
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Anke Hunold