Strandgut - Der Usedom-Krimi

Donnerstag, 13. Februar 2020, 22:00 bis 23:30 Uhr

Auf dem Meeresgrund vor Usedom liegen noch immer viele Tonnen Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Besonders im Herbst, wenn Stürme über Usedom fegen, wird häufig weißer Phosphor an den Strand gespült. Auf den ersten Blick sehen die Klumpen wie Bernstein aus. Sie sind jedoch brandgefährlich, denn das Material entzündet sich leicht und lässt sich kaum löschen.

Katrin sucht den Strand nach Phosphorklumpen ab

Die zehnjährige Ada Harms ist ein in sich gekehrtes, melancholisches Mädchen, das kaum Freunde hat. In der Nähe des Strandes hat sich Ada in einer verlassenen Hütte ein kleines Refugium für ihre Schätze geschaffen. Ada liebt es, am Strand entlang zu streunen, auf der Suche nach allerlei Strandgut. Karin Lossow weiß um die Sammelleidenschaft der Kleinen. Um Ada zu schützen, sucht sie regelmäßig selbst den Strand nach Phosphorklumpen ab.

Adas Vater Raik Harms hat sich auf die Bergung von Kampfmitteln spezialisiert. Sein Unternehmen ist jedoch in schweres Fahrwasser geraten, denn er hat eine wichtige Ausschreibung verloren. Den Zuschlag hat ein Mitbewerber aus Dänemark erhalten. Raik ist sauer. Er glaubt, dass die Dänen sich mit Dumpingpreisen durchgesetzt haben. In seiner Stammkneipe geht er betrunken mit dem Taschenmesser auf Teamleiter Morten Olsen los und verletzt ihn leicht. Raik bittet Karin Lossow um Unterstützung bei Staatsanwalt Dr. Brunner.

Zwei Frauen stehen sich auf einem Weg gegenüber. © NDR/ARD Degeto/Oliver Feist Foto: Oliver Feist
Ellen (Rikke Lylloff) befragt Antje Timm (Natascha Bub), die Vermieterin der Toten.

Als am Strand vor Heringsdorf eine weibliche Leiche angespült wird, ist Kommissarin Ellen Norgaard höchst beunruhigt: Könnte es sich bei der Toten um ihre Mutter handeln, die sie seit Jahren vergeblich sucht?

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Schauspieler/in
Katrin Sass als Karin Lossow
Rikke Lylloff als Ellen Norgaard
Max Hopp als Dr. Brunner
Rainer Sellien als Holm Brendel
Merab Ninidze als Lucjan Gadocha
Walter Plathe als Henning Schulte
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Andreas Herzog
Musik
Colin Towns
Kamera
Wolfgang Aichholzer
Redaktion
Kraemer, Donald