Wie lecker ist das denn?!

So kocht der Norden

Montag, 11. Juli 2022, 21:00 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, 13. Juli 2022, 01:10 bis 01:55 Uhr
Mittwoch, 13. Juli 2022, 06:35 bis 07:20 Uhr

Vier norddeutsche Köchinnen und Köche mit eigenem Hof treten in einen kulinarischen Wettstreit. Den Anfang macht Henning Bauck aus Niedersachsen mit seinem Bio-Landbaubetrieb in der Gemeinde Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide. Der erste Gastgeber der Sendung "Wie lecker ist das denn?!" ist der Rocker unter den Biobauern und bei ihm wird es wild.

Harley, Büffel und ein Hauch von Rock 'n' Roll

In der ersten Folge "Wie lecker ist das denn?!" sind bei Gastgeber Henning Bauck Spargelproduzentin Bea Kaemena, Hühnerzüchterin Anna Propp und Insel-Käser Jens Hartmann (v.l.n.r.) zu Besuch. © NDR/Doclights/Marc Vorwerk
Die Kandidaten: Biobauer Henning Bauck, Spargelproduzentin Bea Kaemena, Hühnerzüchterin Anna Propp und Insel-Käser Jens Hartmann (v.l.n.r.).

Als leidenschaftlicher Harley-Fahrer mag er es gerne laut und rockig, veranstaltet unter anderem einmal im Jahr auf seinem Hof das Konzert "Rock am Rind" mit Live-Musik und amerikanischem Barbecue. Dabei ist sein Heimatort ansonsten ein eher beschauliches Örtchen mit sehenswerter Burg und kleinem Kurpark. Doch nur ein paar Minuten vom Ortskern entfernt, gleich hinter dem Elbe-Seitenkanal, liegt der spektakuläre Hof von Bauck, auf dem der Rinderzüchter zusammen mit seiner Mutter Hertha, einer Handvoll Mitarbeitenden und Hunderten Tieren aus aller Welt lebt und arbeitet.

Schinken, Salami und Steak aus eigener Produktion

Beim Kochen bekommt Henning Bauck Unterstützung von seinem Freund Thorsten. © NDR/Doclights/Marc Vorwerk
Beim Kochen bekommt Henning Bauck Unterstützung von seinem Freund Thorsten.

Dabei ist nicht zu übersehen, dass sich bei ihm (fast) alles ums Fleisch dreht. In seinem hofeigenen Restaurant, in dem Henning an den Wochenenden noch selbst in der Küche steht, baumeln riesige Schinken und Salamis von der Decke, darunter liegen in der Auslage großzügig geschnittene Steaks und andere Leckereien, alles aus eigener Produktion. Der Landwirt besitzt rund 260 Hektar, das sind über 360 Fußballfelder, Weide- und Nutzflächen. Und die braucht er auch, schließlich leben dort über 60 Nutz- und Wildtierrassen.

Neben Rindern, Pferden und Schafen grasen auf seinen Wiesen auch Büffel, Bisons und Kamele. Mitten in der Lüneburger Heide! Auf einer Safari über das Gelände zeigt er seinen Gästen die ganze Vielfalt seines Hofes, bevor er sich in der Küche ins Zeug legt, damit es am Ende nicht nur bei seinem Steak heißt: well done!

Saibling mit Straußen-Rührei und Sauerteigbrot

Der Hobbykoch zeigt in seinem Menü aber auch, dass er nicht nur mit Fleisch, sondern auch mit anderen Zutaten umgehen kann. Als Vorspeise gibt es frischen Saibling, den Henning vor dem Essen noch selbst aus seinem eigenen Teich gefischt hat. Dazu reicht er noch Rührei vom Straußenei, das er vorher noch schnell von der Weide geholt hat. Die größten Vögel der Welt wohnen erst seit ein paar Wochen auf Hennings Hof. Den Fisch und das Rührei serviert er seinen Gästen auf selbst gebackenem Sauerteigbrot aus dem Holzofen.

Angus-Steak mit Grillgemüse und Vanilletarte

Hennings Hauptspeise: Vier Monate gereiftes Tomahawk-Steak vom deutschen Angusrind mit Drillingen und gegrilltem Gemüse. © NDR/Doclights/Marc Vorwerk
Hennings Hauptspeise: Tomahawk-Steak vom deutschen Angus-Rind mit Drillingen und gegrilltem Gemüse.

Zum Hauptgang konzentriert Henning sich wieder auf seine Kernkompetenz: Fleisch! Es gibt ein riesiges, saftig gegrilltes Tomahawk-Steak vom eigenen Angus-Rind mit Grillgemüse. Abgerundet wird das Menü mit einer frischen Vanilletarte und selbst gemachtem Erdbeersorbet. Saibling, Strauß und Steak: Wie lecker ist das denn?! Hier ist der Name Programm. Aber kann sich Henning Bauck damit auch den Sieg erkochen?

Weitere Informationen
Geräuchertes Saiblingsfilet auf einem Holzbrett, ein Straußenei und einige Scheiben Sauerteigbrot. © NDR/doclights Foto: Marc Vorwerk

Rezept: Geräuchertes Saiblingsfilet mit Straußenrührei auf Sauerteigbrot

Etwas für Gourmets: Der Fisch wird kalt geräuchert, das Brot im Holzofen gebacken. Für das Ei kann man auch Hühnereier verwenden. mehr

Aufgeschnittenes Tomahawk-Steak mit Grillgemüse und Kräuterbutter auf einem Teller angerichtet, daneben liegt ein ganzes Steak auf dem Grill. © NDR/doclights Foto: Marc Vorwerk

Rezept: Tomahawk-Steak mit Grillgemüse und Kräuterbutter

Tomahawk ist ein dick geschnittenes Ribeye-Steak aus dem hinteren Teil der Hochrippe, das sich gut zum Grillen eignet. mehr

Vanille-Tarte mit Erdbeer-Sorbet und Thaibasilikum auf einem Teller angerichtet. © NDR/doclights Foto: Marc Vorwerk

Rezept: Vanille-Tarte mit Erdbeer-Sorbet und Thai-Basilikum

Ein köstlicher, sommerlicher Nachtisch: Das fruchtig-frische Sorbet und die süße Tarte ergänzen sich perfekt. mehr

Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Autor/in
Jeannine Apsel
Producer
Marc Elvers
Redaktion
Ralf Kosack
Redaktionsassistenz
Manuela Smailus
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Redaktion
Hansel, Marcus

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kochschule