Reinhold Beckmann trifft...

Gregor Gysi und Kardinal Reinhard Marx

Montag, 01. Juli 2019, 23:00 bis 23:45 Uhr
Dienstag, 02. Juli 2019, 02:10 bis 03:00 Uhr

Gastgeber Reinhold Beckmann begrüßt in dieser Ausgabe seiner Talkshow 'Reinhold Beckmann trifft...' den Politiker (Die Linke) Gregor Gysi und den Theologen Kardinal Reinhard Marx. © NDR/Morris Mac Matzen

3,7 bei 53 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Reinhold Beckmann trifft..." - nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr gibt es im Juli 2019 fünf neue Folgen der Sommer-Gesprächsreihe mit ungewöhnlichen Gästekonstellationen.

Begegnung in einem Loft in Ottensen

Bild vergrößern
Gastgeber Reinhold Beckmann begrüßt in dieser Ausgabe seiner Talkshow 'Reinhold Beckmann trifft...' den Politiker (Die Linke) Gregor Gysi und den Theologen Kardinal Reinhard Marx.

"Ausreden lassen" heißt das Motto, die spannenden und berührenden Gespräche führt Reinhold Beckmann in einem Loft im Hamburger Stadtteil Ottensen. Zu Gast sind immer zwei prominente Menschen, die in einem besonderen Verhältnis zueinander stehen oder sich immer schon mal  begegnen wollten. In der ersten Sendung trifft Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, auf Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken.

Der Kardinal und "Der Linke"

Ein Zusammentreffen der Spitzen von "Links" und "Katholische Kirche" birgt viel Diskussionsstoff und sorgt für manche Überraschung. Wie nah sind sich der Kardinal und "Der Linke" zum Beispiel in der Frage der sozialen Gerechtigkeit, wo trennen sich ihre politischen Wege? Wieso entscheidet sich der eine für ein Leben im und für den Glauben und der Andere glaubt zwar selbst nicht an Gott, fürchtet aber eine Gesellschaft ohne Gott? Darüber und über vieles mehr wird Reinhold Beckmann zusammen mit Kardinal Reinhard Marx und Gregor Gysi in diesem außergewöhnlichen Gesprächsformat diskutieren.

Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Moderation
Reinhold Beckmann
Redaktion
Markus Pingel
Autor/in
Nadja Al-Chalabi