Zweite Chancen (151)

Sendung: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte | 13.01.2022 | 13:10 Uhr 48 Min | Verfügbar bis 13.07.2022

Dr. Niklas Ahrend befindet Julia Berger nach deren Abschlussuntersuchung für gesund. In der Freude darüber kommt es zwischen den beiden zu einem überraschenden Moment. Am liebsten würde Julia Niklas deswegen für den Rest des Tages aus dem Weg gehen, doch es kommt anders. Laura Decker hat sich bei einem Sturz aus ihrem Rollstuhl verletzt. Zusammen versorgen Niklas und Julia die junge Frau. Laura wird von ihrem Freund Daniel begleitet, der ebenfalls im Rollstuhl sitzt. Nach der Behandlung stellt Niklas Laura die Möglichkeit in Aussicht, wieder völlig selbstständig laufen zu können.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/In-aller-Freundschaft-Die-jungen-Aerzte-Folge-151,diejungenaerzte284.html

Mehr In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Julia Berger (Mirka Pigulla) schläft erschöpft auf dem Sofa ein.
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe, l.) bringt Eric Moltke (Orlando Lenzen, r.) in die Notaufnahme. Dort wird dieser schon von Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link, 2.v.l.) und seiner Mutter Carola Moltke (Tessa Mittelstaedt, 2.v.r. mit Komparsen) erwartet. © NDR/Anke Neugebauer
48 Min
Die Ärzte und Krankenpfleger schauen verdutzt.
48 Min
Zwei Menschen beugen sich über einen Kranken.
48 Min
Zwei Ärzte untersuchen eine Frau.
48 Min
Ärztin, die am Patientenbett steht.
48 Min
Ärztin, die telefoniert.
48 Min
Patient, der Schmerzen hat.
48 Min
Zwei Personen, die nebeneinander sitzen und sich unterhalten.
48 Min
Vivienne Kling (Jane Chirwa) schaut besorgt zur Seite.
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen