Harold and Maude

Montag, 27. September 2021, 23:15 bis 00:45 Uhr

Harold ist ein 19-jähriger junger Mann, der aus gutem Elternhaus stammt und finanziell nie Probleme gehabt hat. Genau deswegen beschäftigt er sich in seinem jungen Leben schon seit einiger Zeit mit einem eigentlich untypischen Thema: dem Tod. Das Lebensende fasziniert Harold. Und je mehr er sich Gedanken um das schwere Thema macht, desto mehr scheint er selbst Todessehnsuchtsgedanken zu entwickeln.

Harold (Bud Cort, re.) und Maude (Ruth Gordon, li.) begegnen sich das erste Mal bei einer Totenmesse. © NDR/rbb/Degeto/Paramount Pictures
Harold und Maude begegnen sich das erste Mal bei einer Totenmesse.

Auf einer Beerdigung trifft Harold die 79-jährige Witwe Maude, die genau das Gegenteil zu dem jungen Mann zu sein scheint. Sie ist lebensbejahend und kann aus jeder noch so schweren Situation etwas Positives herausziehen. Die beiden ziehen sich förmlich an und verstehen sich auf Anhieb. Es beginnt eine ganz besondere Beziehung zwischen Harold und Maude, von der beide etwas lernen können und die weit über Freundschaft hinauszugehen scheint.

Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Schauspieler/in
Ruth Gordon als Maude
Bud Cort als Harold
Vivian Pickles als Harolds Mutter
Cyril Cusack als Glaucus
Charles Tyner als Onkel Victor
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
John A. Alonzo
Musik
Ken Johnson
Cat Stevens
Regie
Hal Ashby
Redaktion
Kraemer, Donald
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Harold-and-Maude,sendung1193160.html