Bis ans Ende der Welt

Sonntag, 25. Oktober 2020, 00:50 bis 04:25 Uhr

Eine bildgewaltige Reise bis ans Ende der Welt. Die Französin Claire und der Amerikaner Trevor machen sich auf, aus ganz unterschiedlichen Gründen. Claire verfolgt von ihrem ehemaligen Liebhaber und erfüllt von der Liebe zu Trevor, Trevor verfolgt vom US-amerikanischen Geheimdienst und einer so wahnwitzigen wie poetischen Idee: Für seine erblindete Mutter will er die Bilder der Welt einfangen und sie wieder zum Sehen bringen.

Der Wissenschaftler Henry (Max von Sydow) feiert mit der Weltenbummlerin Claire Tourneur (Solveig Dommartin) das Gelingen eines einzigartigen Experiments. © NDR/ARD/Degeto
Henry (Max von Sydow) und Claire (Solveig Dommartin) sind aus unterschiedlichen Gründen unterwegs.

"Jetzt oder nie", so Wenders im ersten Treatment zu diesem Film, wolle er jene Geschichte erzählen, "vor der ich mich bisher gedrückt habe: eine Liebesgeschichte. Unbedingt. Eine Geschichte, in der Liebe möglich ist und funktioniert. Und richtig ist und gut und auch so endet. Um jeden Preis. Gegen jedes bessere Wissen. (Was ja schon lange zu nichts mehr geführt hat.) Mit dem Mut der Verzweiflung. Mit dem Glück des Tapferen. Trotz und alledem, und wenn es sein muss auch: bis ans Ende der Welt."

Schauspieler/in
Solveig Dommartin als Claire Tourneur
Pietro Falcone als Mario
Enzo Turrin als Arzt
Eddy Mitchell als Raymond Monnet
Adelle Lutz als Makiko
Sam Neill als Eugene Fitzpatrick
Max von Sydow als Henry Faber
Ernie Dingo als Burt
Rüdiger Vogler als Phillip Winter
Jeanne Moreau als Edith Farber
Chick Ortega als Chico Rémy
Ryu Chishy als Mr. Mori
William Hurt als Sam Farber alias Trevor McPhee
Autor/in
Wim Wenders
Peter Carey
Regie
Wim Wenders
Kamera
Robby Müller
Schnitt
Peter Przygodda
Ton
Jean-Paul Mugel
Redaktion
Eric Friedler
Produktionsleiter/in
Thomas Kutsche
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Bis-ans-Ende-der-Welt,sendung1086422.html