Stefanie Gromes

Vor der BOX: Regiestudium im Bereich Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Filmhochschule München (HFF) | weiteres Studium an der Tel Aviv University/ Israel im Bereich Nahostwissenschaften | freie Cutterin und Autorin in Berlin | Mitarbeit an diversen Dokumentarfilmproduktionen | Volontariat NDR

In der BOX: Autorin vor und hinter der Kamera für 7 Tage und Porträtfilmerin für Die Geschichte eines Abends.

Deshalb BOX: Weil in Inhalt UND unkonventioneller Bildsprache gedacht wird und weil DIE BOX sich traut, neue Wege zu gehen!

Die Filme von Stefanie Gromes
Eine junge Frau hält ein langes Mikrofon in ein Fenster. Ein älterer Mann spricht hinein. © NDR/7 Tage
7 Min

Der Dorfladen und die Corona-Krise

Vor vielen Jahren war Stefanie Gromes für einen 7 Tage Film im Dorfladen in Kogel und hat mit angepackt. Nun geht sie dorthin zurück und will wissen: Wie geht es den Menschen mit der Corona-Krise? 7 Min

Zwei Frauen in der Kabine eines Lkws. © NDR
6 Min

Die Trucker und die Corona-Krise

Trucker versorgen die Bevölkerung mit lebensnotwendigen Dingen. Doch Raststätten haben während der Corona-Krise geschlossen und die Fahrer können sich nicht einmal die Hände waschen. 6 Min

Ein junger Mann gibt einer älteren Frau etwas zu essen. © NDR/7 Tage
8 Min

Der Landgasthof und die Corona-Krise

Seit 27 Jahren leitet Familie Warncke den Landgasthof "Zur Schleuse". Für den Ort Garwitz ist der Gasthof wie ein Lebensmittelpunkt. Doch seit der Corona-Krise ist alles anders. 8 Min

Albrecht Warncke erlitt vor ein paar Jahren einen Herzinfarkt. Seither führt sein Sohn Tobias den Landgasthof. Albrecht hilft weiter mit, denn nur als Familie schaffen sie die Arbeit. Neben dem Tagesgeschäft veranstalten sie im Landgasthof auch Feste und Vereinssitzungen. © NDR/Stefanie Gromes/Caroline Rollinger

7 Tage... das kleine Dorf und die große Politik

Im Lokal von Familie Warncke in der 350-Seelen-Gemeinde Garwitz in Mecklenburg kommen die Bewohner am Stammtisch zusammen. Was bewegt sie? Was halten sie von der "großen" Politik? mehr

Ansicht von außen: Ein Mann schaut aus einem vergitterten Fenster. © NDR

7 Tage... mit einem Mörder

Was macht einen Menschen zum Mörder? 7 Tage lang haben NDR Autoren mit dem verurteilten Mörder Robert W. über seine Tat, die Schuld und seine Zukunft nach dem Gefängnis gesprochen. mehr

NDR Reporterin Stefanie Gromes lehnt sich an ein Taxi. © NDR / Fabienne Hurst

7 Tage... Taxi

Taxi fahren bedeutet, kopfüber in das Leben fremder Menschen einzutauchen. NDR Reporterin Stefanie Gromes will erfahren, wie das ist, und heuert sieben Tage bei einem Taxiunternehmen an. mehr

Prinz, Bauer und Jungfrau sind das Dreigestirn, die Stars im Kölner Karneval. In knapp sechs Wochen haben die drei samt ihrer Entourage rund 400 Auftritte, also fast 10 pro Tag. Dafür haben sie ein eigenes komponiertes Lied, das sie bei den meisten ihrer Auftritte auf Veranstaltungen singen. © © NDR

7 Tage... unter Narren

Eigentlich gilt Karneval als zügellos, als Fest des Regelbruchs. Aber Karneval im Verein ist anders, dort gibt es Regeln, klare Strukturen und einen genauen Zeitplan. Passt das zusammen? mehr

Gruppenfoto nach einem langen Abend: Dolly Buster, Eddy Kante, Laura Karasek, Frank Spilker und Dirk Stermann. © NDR

Die Geschichte eines Abends

Vier Menschen und ein Gastgeber treffen an einem Abend aufeinander, mitten auf dem Hamburger Kiez. Ein neues Gesprächsformat mit Kinooptik und überraschenden Einsichten. mehr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 01:40 bis 02:45 Uhr