7 Tage... unter Veganern

7 Tage... unter Veganern

Mittwoch, 06. Juni 2018, 23:50 bis 00:20 Uhr
Samstag, 09. Juni 2018, 13:30 bis 14:00 Uhr

Zwei Menschen streicheln Schweine auf einer Wiese. © NDR, honorarfrei

2,73 bei 132 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Jürgen Foß hat die Nase voll von der Fleischindustrie. Er will keine Kompromisse mehr, sondern die Revolution. Der Tierschützer träumt von einer neuen Welt: ohne Nutztiere, nur mit veganer Ernährung. Schweine, Kühe und Puten sollen gleichberechtigt neben den Menschen leben.

"Land der Tiere": Ein Zuhause für gerettete Tiere

Bild vergrößern
Auf dem Hof "Land der Tiere" in Banzin leben über 70 Tiere.

Im Dorf Banzin in Mecklenburg-Vorpommern ist seine Vision bereits Wirklichkeit. Auf einem alten NVA-Gelände am Ortsrand hat er gemeinsam mit seiner Frau Tanja und drei Helfern einen Lebenshof errichtet, das "Land der Tiere", ein Zuhause für gerettete Nutztiere. Auf 13 Hektar leben Schweine, Schafe, Puten und Kaninchen friedlich vor sich hin, ohne Gefahr zu laufen, geschlachtet zu werden. Aber direkt hinterm Zaun endet die Utopie. Denn unten im Dorf ist ein kleiner Milchviehbetrieb der größte Arbeitgeber. Und der Betreiber hat Angst vor den Aktivisten.

Zwischen Utopie und traditioneller Tierhaltung

Die 7 Tage Reporter Anke Hillmann und Hans Jakob Rausch haben eine Woche auf dem Lebenshof gelebt, gearbeitet, mit den Veganern diskutiert und im Dorf den Milchbauern getroffen. Zwischen abgegrenzter Utopie und traditioneller Tierhaltung entstehen Fragen: Wie wollen wir in Zukunft leben? Und gibt es eine Lösung, wenn beide Seiten die Wahrheit für sich beanspruchen? "7 Tage... unter Veganern" ist ein Film über Essgewohnheiten, Tierhaltung und Zukunftsvisionen.

Leben im "Land der Tiere"

Weitere Informationen

Vegane Küche

Ob Gemüse, Pudding, Salat oder leckerer Kuchen: Vegane Küche ist vielseitiger, als manch einer denkt. Rezeptideen für Veganer und alle, die es mal ausprobieren möchten. mehr

Redaktionsleiter/in
Fabian Döring
Produktionsleiter/in
Bettina Wieselhuber
Redaktionelle Mitarbeit
Caroline Rollinger
Regie
Hans Jakob Rausch
Autor/in
Hans Jakob Rausch
Anke Hillmann
Redaktion
David Hohndorf