7 Tage... auf der Hallig

7 Tage... auf der Hallig

Mittwoch, 12. August 2020, 23:50 bis 00:20 Uhr

4,54 bei 109 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Wir sind hier nicht so die Diskogänger und Theaterleute", sagt Honke und greift sich einen schweren Steinklotz. Wie auch? Schließlich gibt es hier auf der Hallig Langeneß keine Disko, kein Theater, kein Kino. Nur ein paar Hügel, die Warften, mit Häusern drauf. Drumherum nichts als Wasser, das den Halligleuten mit jeder Sturmflut den Boden unter den Füßen wegfrisst. Honke wirft den Felsblock neben die anderen. "So muss das aussehen!" Ohne den Steinwall, wäre hier schon längst nichts mehr übrig von der Hallig. Wofür der Kampf gegen die Nordsee? Warum hier leben, abgeschieden vom Festland, abhängig von den Gezeiten und den Launen der Natur?

Drei Generationen unter einem Dach

Johanna Leuschen und Lars Kaufmann haben sich für sieben Tage auf Langeneß bei Familie Johannsen einquartiert: acht Menschen, drei Generationen zusammen auf ihrer Warft. Wie lebt es sich hier, wo die Strecke zum nächsten Supermarkt aus einer kleinen, holprigen Eisenbahntrasse besteht, über die die Halligleute bei Ebbe mit ihren selbstgebauten Gefährten knattern? Sind das hier nur verquere Eigenbrötler? Oder vielleicht Menschen, die genau wissen, was sie tun?

Redaktion
Fabian Döring
Produktionsleiter/in
Katharina Janssen
Autor/in
Johanna Leuschen
Regie
Lars Kaufmann