Stand: 29.11.2019 14:00 Uhr  | Archiv

Demonstrationen für den Klima·schutz

AUDIO: Text hören (2 Min)

 

 

 

 

Am Freitag waren sehr viele Demonstrationen in Deutschland.

            Bei einer Demonstration treffen sich viele Menschen.

            Diese Menschen sagen laut ihre Meinung.

Viele von diesen Demonstrationen waren in Nord·deutschland.

Diese Demonstrationen waren für den Klima·schutz.

            Der Klima·schutz soll das Klima schützen.

                        Das Klima ist das Wetter über eine lange Zeit.

            Ein Ziel von dem Klima·schutz ist zum Beispiel:

                        Auf der Erde soll es nicht immer wärmer werden.

                        Auf der Erde wird es immer wärmer?

                        Dann kann zum Beispiel das Eis am Nord·pol schmelzen.

                                   Der Nord·pol ist der nördlichste Punkt auf der Erde.

                        Dann kommt zum Beispiel mehr Wasser in die Meere.

                        Und dann sind mehr Überschwemmungen.

Bei den Demonstrationen waren sehr viele Schüler.

Und bei den Demonstrationen waren auch viele Erwachsene.

Die Menschen bei den Demonstrationen haben zum Beispiel gesagt:

            Die Politiker müssen das Klima besser schützen.

 

Größte Demonstration in Hamburg

Viele Demonstrationen waren in großen Städten.

Die größte Demonstration in Nord·deutschland war in Hamburg.

Auch in anderen großen Städten in Nord·deutschland waren Demonstrationen.

Zum Beispiel:

• In Kiel.

            Kiel ist die Haupt·stadt von Schleswig-Holstein.

• In Hannover.

            Hannover ist die Haupt·stadt von Niedersachsen.

• Und in Schwerin.

            Schwerin ist die Haupt·stadt von Mecklenburg-Vorpommern.

 

Forderungen an Politiker

Bei den Demonstrationen waren viele Reden.

In diesen Reden haben die Menschen zum Beispiel gesagt:

            Die Politiker reden viel über den Klima·schutz.

            Aber die Politiker machen zu wenig für den Klima·schutz.

            Nächste Woche ist ein wichtiges Treffen für den Klima·schutz.

            Dieses Treffen ist in Madrid.

                        Madrid ist die Haupt·stadt von Spanien.

                                    Spanien ist ein Land in Süd·europa.

            Bei dem Treffen sind viele wichtige Politiker.

            Diese Politiker kommen aus der ganzen Welt.

            Bei dem Treffen sollen die Politiker endlich sagen:

                        So wollen wir das Klima besser schützen.

 

Diese Nachricht ist vom 29. November 2019, 14.00 Uhr.

Sie wollen mehr Nachrichten vom 29. November lesen?

Dann klicken Sie hier.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 29.11.2019 | 14:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr