"Hool Dien Muul un sing mit!" ist Plattdeutsches Buch des Jahres

Stand: 30.10.2021 12:28 Uhr

Das Liederatur-Buch "Hool dien Muul un sing mit" des Hamburger Liederforschers Jochen Wiegandt ist Plattdeutsches Buch des Jahres. Das gab die Carl-Toerpfer-Stiftung heute in Hamburg bekannt.

von Jan Wulf

Dem Autor sei ein überragendes Buch in und über Plattdeutsch gelungen, heißt es in der Jury-Begründung. Das vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund herausgegebene, im Wachholtz Verlag erschienene Buch beschäftigt sich mit der Volkliedgeschichte Schleswig-Holsteins. Es enthält zahlreiche plattdeutsche Lieder und erklärt, wie sie entstanden sind und zu welchen Anlässen sie wo und wann gesungen wurden.

Ein überragendes Buch in und über Plattdeutsch

Das Liederbuch "Hool dien Muul un sing mit!"
Das Buch "HOOL DIEN MUUL UN SING MIT - Eine Schleswig-Holstein-Liederatur von Anna Susanna bis Vedder Michel." ist erschienen im Wachholtz Verlag und kostet 19,90 Euro.

"Hool dien Muul un sing mit", so die Jury, berücksichtige sowohl ästhetische als auch wissenschaftliche Aspekte: "Wissenswertes mischt sich mit Anekdotischem, Abbildungen und Fotos schaffen Authentizität und lassen die Rezipienten in die Volksliedgeschichte Schleswig Holsteins eintauchen.". Außerdem bilde das Nebeneinander von Platt- und Hochdeutsch äußerst zeitgemäß die aktuelle Sprachwirklichkeit ab: Dem Plattdeutschen begegne man auch in Schleswig Holstein meist in Begleitung des Hochdeutschen.

Eine blättert in dem Liederaturbuch fuer Schleswig-Holstein.
AUDIO: Ein Liederaturbuch für Schleswig-Holstein (3 Min)

Preisverleihung in Hamburg

Jochen Wiegandt © fotografirma Foto: Marco Maas/Sebastian Gerhard
Autor Jochen Wiegandt ist Liederforscher aus Hamburg.

Die öffentliche Preisübergabe findet am 6.11.2021 um 11 Uhr im Lichtwarksaal in der Neanderstraße 22 in Hamburg statt. Die Laudatio hält Heiko Block. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist notwendig. Wer möchte, ist auch herzlich zu Vorstellung des Buches am 2.11.2021 um 18 Uhr, ebenfalls im Lichtwarksaal eingeladen. Auch hier ist eine vorherige Anmeldung notwenig.

Weitere Informationen
Leute im Gespräch (Montage) © Fotolia.com Foto: Kevin Woodrow, drubig-photo

Die Welt snackt Platt: Alles rund um das Thema Plattdeutsch

Plattdeutsche Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick, das Wörterbuch oder aktuelle Norichten op Platt. mehr

Schild mit der Aufschrift "Moin" © fotolia Foto: DOC RABE Media

Plattdeutsch bei NDR 90,3

Ob "Wi snackt Platt", "Hör mal´n beten to", "Narichten op Platt" oder unser Wochenrückblick "Düsse Week": hier sind die plattdeutschen Angebote von NDR 90,3 auf einen Blick. mehr

Moin Moin auf einem blauen Schild. © fotolia Foto: Dieter Pregizer

Die Geschichte der plattdeutschen Sprache - auf Hochdeutsch

Wir möchten Sie auf Hochdeutsch und auf Plattdeutsch dazu einladen, etwas mehr über das Plattdeutsche zu erfahren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Wi snackt platt | 07.11.2021 | 08:30 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Mittag

13:00 - 15:00 Uhr
Live hörenTitelliste