Stand: 07.08.2017 00:01 Uhr  | Archiv

Der NDR zeigt neue Clips von Detlev Buck

Regisseur Detlev Buck bei Dreharbeiten im Hamburger Hafen © Silberlink Filmproduktion GmbH Foto: Christiane Bergmann
Spezialist für norddeutsche Momente: Regisseur Detlev Buck hat mehr als 100 Spots fürs NDR Fernsehen gedreht.

Otto Waalkes, Jan Fedder und der selbst ernannte Heimwerkerkönig Fynn Kliemann sind die Stars der neuen Clips, die Detlev Buck für das NDR Fernsehen gedreht hat. In diesen Spots, in der Fachsprache "Idents" genannt, geht es darum, etwas über die Eigenheiten der norddeutschen Menschen zu erzählen - und das in nur zwölf Sekunden. Unter der Regie von Detlev Buck zeigt Otto beispielsweise, warum "Das Beste am Norden" für ihn der aufrechte Gang ist. Zu Fynn Kliemanns Nord-Favoriten zählt das norddeutsche Temperament, also "... dass wir uns so selten aufregen". Und Jan Fedder findet unter anderem, was "Das Beste am Norden" ist, müsse jeder schon für sich selbst herausfinden. Die neuen Spots sind ab sofort im NDR Fernsehen zu sehen - als Trenner zwischen verschiedenen Sendungen.

VIDEO: Wer ist der Beste im Norden? (1 Min)

Norddeutsches Wetter und kreative Darsteller

Regisseur Detlev Buck bei Dreharbeiten mit Jan Fedder in Hamburg St. Pauli © NDR Foto: Patricia Poelk
Dreharbeiten auf dem Hamburger Kiez: Detlev Buck, das Team und Jan Fedder kommen auch mit Schietwetter klar.

Gedreht hat Detlev Buck diesmal in Hamburg - zum Beispiel auf St. Pauli und am Hafen - und im "Kliemannsland" auf einem ausrangierten Hof in Elsdorf bei Sittensen. Die Drehtermine lagen Ende Juni/Anfang Juli bei oft widrigen äußeren Bedingungen. Aber selbst Starkregen, Windböen und eine nur gelegentlich aufblitzende Sonne konnten den Enthusiasmus des Teams nicht bremsen. Detlev Buck: "Das Wetter gehört zum Norden, da wird nichts geschönt. Wir gehen kreativ damit um und machen, wenn nötig, auch Schietwetter zum Teil der Geschichte."

Mit allen drei Darstellern der aktuellen Spots sind am Set spontan eigenständige Ideen entstanden. So schlug Jan Fedder für eine Episode die Mitwirkung des TV-Kochs Tim Mälzer vor, der diesen Wunsch prompt erfüllte. Otto Waalkes erzählte in einer Drehpause von seiner Begeisterung für das Segeln. Daraufhin entwickelte Detlev Buck sofort eine neue Spot-Idee, die er zusammen mit Otto an Ort und Stelle umsetzte: "Das Beste am Norden ... ist unser doppelter Palstek".

Mehr als hundert Spots in sieben Jahren

Kamerabild von Fynn Kliemann bei Dreharbeiten mit Detlev Buck © NDR Foto: Patricia Poelk
Beliebt und erfolgreich: Die Clips laufen immer wieder im NDR Fernsehen und haben schon Preise gewonnen.

Seit dem Start der Ident-Reihe 2010 sind unter der Regie von Detlev Buck bereits mehr als hundert Spots "Das Beste am Norden" entstanden. Schon mehrmals waren sie bei Wettbewerben erfolgreich, unter anderem bei den renommierten "Eyes & Ears Awards". Alle diese Clips sendet das NDR Fernsehen aufgrund ihrer großen Beliebtheit bis heute. Immer wieder kommen neue hinzu. Gedreht wird mit einem sehr kleinen Team, um eine intime und authentische Situation zwischen Regisseur und Darsteller zu erzeugen. Die Crewmitglieder sind fast alle noch dieselben wie beim Start vor sieben Jahren.

Videos 2017
zwei Männer sitzen auf einer Couch
1 Min

Fynn Kliemann spielt Couchpotato mal anders

Fynn Kliemann ist YouTuber und der "Heimwerkerkönig" aus der Nähe von Zeven. Bei ihm bekommt das Couchsurfing eine ganz neue Bedeutung. 1 Min

ein Mann steht in einem Feld
1 Min

Fynn Kliemann braucht Routine

"Heimwerkerkönig" Fynn Kliemann braucht zwischen Schweißen und Flexen unbedingt tägliche Routine. Und die bringt er auch seinen Tieren bei - allen voran Henning. 1 Min

Fynn Kliemann vor einem Werkzeugregal © NDR
1 Min

Entspannung für Fynn Kliemann in der Werkstatt

Von Chaos in der Werkstatt hat "Heimwerkerkönig" Fynn Kliemann garantiert noch nichts gehört. Ordnung ist nun mal das halbe Leben. Deshalb ist auch alles ganz entspannt. 1 Min

ein Mann in einem Auto
1 Min

Jan Fedder auf Entdeckungsfahrt

Schauspieler Jan Fedder muss nicht lange suchen, um das Beste am Norden zu finden. Für alle, die sich noch auf die Suche machen wollen, hat er einen wertvollen Tipp. 1 Min

Jan Fedder beim Armdrücken © NDR
1 Min

Solange bis es knackt!

Jan Fedder hat keine Angst vor schweren Jungs. Im Armdrücken macht ihm so schnell keiner was vor. Besonders praktisch, wenn Weihnachten vor der Tür steht. 1 Min

zwei Männer auf einem Boot
1 Min

Männerfreundschaft

Zwei Hamburger Jungs: Schauspieler Jan Fedder und Fernsehkoch Tim Mälzer. Wenn die beiden sich Gedanken über das Beste am Norden machen, kann es nur eine Antwort geben. 1 Min

ein Mann lächelt in die Kamera
1 Min

Der aufrechte Gang

Der ostfriesische Blödelbarde Otto Waalkes steht seit mehr als 50 Jahren auf der Bühne. Um das beste am Norden zu zeigen, zieht es ihn auch mal auf die Straße. 1 Min

Otto Waalkes macht einen Seemannsknoten © NDR
1 Min

Bestens verknotet

Otto Waalkes macht nicht nur Späße, sondern kennt sich auch auf hoher See bestens aus. Mit Seemannsgarn stricken ist zwar nicht seine Stärke, dafür sind Knoten genau sein Ding. 1 Min

Otto Waalkes spielt Gitarre auf einem Bootssteg © NDR
1 Min

Der Junge mit der Gitarre

Otto Waalkes wandelt auf den Spuren von Udo Jürgens. Mit seiner nordischen Version von "Griechischer Wein" hat er beste Chancen als Chartstürmer des Jahres. 1 Min

ein Mann an einem Tresen
1 Min

Otto Waalkes - oder ... ?

Für die neuen NDR Spots hat Regisseur Detlev Buck einige nordische Stars vor die Kamera geholt. Einer der ganz Großen in Norden ist natürlich Otto Waalkes. 1 Min

Das Beste am Norden
Charly Hübner liegt auf dem Boden und schaut in die Kamera.

Das Beste am Norden: Die Buck-Clips 2016

Selbstironisch, charmant und trocken: Regisseur Detlev Buck hat 2016 Spots für das NDR Fernsehen gedreht. Diesmal dabei: Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner und Dirigent Thomas Hengelbrock. mehr

Fettes Brot knien vor einem chinesischen Maskenschwein im Tierpark Warder. © NDR Foto: Jurco Börner

Das Beste am Norden: Die Buck-Clips 2014

Regisseur Detlev Buck hat auch 2014 Spots über den Norden gedreht. Die Schauspieler Sibel Kekilli und Axel Prahl sowie die drei Jungs von Fettes Brot standen dafür vor der Kamera. mehr

Detlev Buck hebt den Finger vor einer Kamera © NDR Foto: Uwe Ernst

Das Beste am Norden: Die Buck-Clips 2012

Die Norddeutschen sind sportlich, musikalisch und auch mal laut - klar, dass auch die neuen TV-Spots von Detlev Buck so sind. Mit dabei typisch norddeutsche Typen. mehr

Ein Kind lacht kopfüber in die Kamera

Das Beste am Norden: Die Buck-Clips 2011

Manchmal sehen sie die Dinge eben etwas anders als die anderen. Detlev Buck hat für den NDR Spots gedreht, in denen Norddeutsche die Welt erklären. mehr

Drei schräge Männer in einem Kohlfeld

Das Beste am Norden: Die Buck-Clips 2010

Manchmal sehen sie die Dinge eben etwas anders als die anderen. Detlev Buck hat für den NDR Spots gedreht, in denen Norddeutsche die Welt erklären. mehr

Dieses Thema im Programm:

07.08.2017 | 09:33 Uhr