Stand: 06.12.2018 11:54 Uhr

Sportler des Jahres in SH: Ihre Stimme ist gefragt

Bild vergrößern
Der Landessportverband Schleswig Holstein (LSV) sucht die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres 2018 in Schleswig-Holstein.

Wer hat den Titel verdient? Der Landessportverband (LSV) sucht die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres 2018 in Schleswig-Holstein. Jetzt zählt Ihre Stimme. In allen Kategorien ist viel Bewegung, das Ranking kann noch durcheinander gewirbelt werden. Alle Kandidaten hoffen, dass Sie die verbleibende Zeit nutzen, um noch abzustimmen. Sie können Ihren jeweiligen Favoriten in den drei Kategorien per Mausklick unterstützen. Das Voting endet am kommenden Montag (10. Dezember 2018) um 12 Uhr. Mehrfach-Abstimmungen sind möglich, das Voting ist nicht repräsentativ.

Zwölf Athletinnen und Athleten sowie sechs Teams sind nominiert

Für jede der drei Kategorien hat eine Jury aus LSV-Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten eine Vorauswahl getroffen. In den Kategorien stehen sechs Athletinnen und Athleten sowie sechs Teams zur Wahl. Eine Extra-Seite mit Porträts und Videos aller nominierten Sportler finden Sie hier.

Das sind die Kandidaten:

SportlerinnenSportlerMannschaft
Jessika Ehlers (Leichtathletik)Lars Hartig (Ruderer)Blau-Weiß Wittorf (Badminton)
Nina Eim (Triathlon)Jacob Heidtmann Schwimmen)Holstein Kiel (Fußball)
Frieda Hämmerling (Rudern)Florian Kahllund (Bogenschießen)KTV Adler (Volleyball)
Hanna Knüppel (Vielseitigkeitsreiten)Vincent Langer (Windsurfen)SG Flensburg-Handewitt (Handball)
Sonja Scheibl (Trapschießen)Dominic Ressel (Judo)SC Weiche Flensburg 08 (Fußball)
Laura Schewe (Segeln)Patrick Urban (Karate)THW Kiel (Handball)

"Mr. Sportschau" moderiert Sieger-Gala

Wer die Wahl in den jeweiligen Kategorien gewonnen hat, gibt der Landessportverband am 20. Dezember 2018 im Kieler Schloss bekannt. Dort werden die Sportler in einem feierlichen Rahmen geehrt. Durch den Abend führt NDR Moderator Gerhard Delling. Haben Sie Lust dabei zu sein?

5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Das ist mit etwas Glück kein Problem. Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten sowie ein "Meet & Greet" mit einem Star bei der Gala im Kieler Schloss. Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen möchten, dann machen Sie mit bei unserem Sportquiz. Hier geht's zu den Fragen.

NDR Schleswig-Holstein ist Medienpartner der LSV-Sportlerwahl.

Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres von 2001 - 2017
JahrSportlerinSportlerMannschaft
2001Janet Radünzel (Ruderin)Heiko Kröger (Segler)SG Flensburg Handewitt
2002Marita Scholz (Ruderin)Mike Maczey (Zehnkämpfer)THW Kiel
2003Janet Radünzel (Ruderin)Marco Geisler (Ruderer)SG Flensburg Handewitt
2004Kirsten Bruhn (Behinderten-Schwimmerin) / Meike Evers (Rudern)Henning Fritz (Handballer)SG Flensburg Handewitt
2005Bettina Eistel (Reiterin)Christian Berge (Handballer)THW Kiel
2006Melanie Hansen (Ruderin)Hinrich Romeike (Reiter)THW Kiel
2007Kirsten Bruhn (Behinderten-Schwimmerin)Nikola Karabatic (Handballer)THW Kiel
2008Kirsten Bruhn (Behinderten-Schwimmerin)Hinrich Romeike (Reiter)THW Kiel
2009Kirsten Bruhn (Behinderten-Schwimmerin)Stefan Schwab (Leichtathlet)THW Kiel
2010Janne Friederike Meyer (Reiterin)Steffen Uliczka (Leichtathlet)THW Kiel
2011Janne Friederike Meyer (Reiterin)Steffen Uliczka (Leichtathlet)THW Kiel
2012Angelique Kerber (Tennisspielerin)Lauritz Schoof (Ruderer)THW Kiel
2013Angelique Kerber (Tennisspielerin)Maximilian Munski (Ruderer)THW Kiel
2014Kirsten Bruhn (Schwimmerin)Lars Hartig (Ruderer)THW Kiel
2015Frieda Hämmerling/Annemieke Schanze (Ruderinnen)Maximilian Munski (Ruderer)SG Flensburg-Handewitt
2016Angelique Kerber (Tennisspielerin)Lauritz Schoof (Ruderer)SG Flensburg-Handewitt
2017Hanna Knüppel (Reiterin)Finn Schröder (Ruderer)THW Kiel
Gewinnspiel

Sportler des Jahres: Porträts, Videos, Bilder

Sechs Frauen, sechs Männer und sechs Teams haben die Chance, "Sportler des Jahres" 2018 in Schleswig-Holstein zu werden. Kurzporträts, Videos und Bilder - erfahren Sie mehr über die Athleten. mehr

Hinweis der Redaktion: Der Landessportverband (LSV) teilt mit, dass zum geplanten Zeitpunkt der Sieger-Gala am 13. Dezember einige der nominierten Sportlerinnen und Sportler wegen zuvor nicht absehbarer dringender Verpflichtungen verhindert sind. Der LSV hat daraufhin entschieden, die Auszeichnung auf Donnerstag, 20. Dezember 2018 (18 Uhr), zu verlegen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein von 10 bis 2 | 06.12.2018 | 15:30 Uhr

Mehr Sport

01:43
NDR 2
02:51
Nordmagazin
02:58
Sportclub

Geschenke und Modesünden beim VfL Wolfsburg

09.12.2018 22:50 Uhr
Sportclub