Stand: 27.11.2019 05:00 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

KTV Adler: Neuling in der Zweiten Volleyball-Bundesliga

Es war ein Höhenflug, den die Volleyballer des Kieler TV in der Saison 2018/19 hingelegt haben. Sie waren der Aufsteiger - und präsentierten sich in Topform. Die "Adler" gewannen ihre ersten vier Spiele und führten zwischenzeitlich sogar die Tabelle der Zweiten Bundesliga Nord an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Nach 14 Siegen und acht Niederlagen schlossen die KTV Adler ihre erste Zweitligasaison mit dem dritten Platz ab. Für Zuspieler Moritz Behr gab es zum Saisonabschluss dann noch die besondere Auszeichnung der Liga. Er erhielt den Titel des MVP (Most Valuable Player).

Zweite Saison: Start wieder bei Null

"Wir wollten schnell mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben und die Mannschaft über die Saison weiterentwickelt. Das Klassenziel haben wir recht schnell erreicht. Die Mannschaft hat sich gut entwickelt, ist aber noch nicht am Ende", resümierte Trainer Matthes Behlen. Im Herbst startete sein Team in die neue Saison 2019/20. Natürlich geht es wieder bei Null los. Aber die KTV Adler haben schon wieder einen guten Start hingelegt. Nach sechs Spieltagen hat das Team vier von sechs Spielen gewonnen.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 19.12.2019 | 19:30 Uhr

Sportler des Jahres: Die Porträts

Sechs Frauen, sechs Männer und sechs Teams hatten die Chance, "Sportler des Jahres" 2019 in Schleswig-Holstein zu werden. In unseren Kurzporträts erfahren Sie mehr über die Athleten. mehr

Mehr Sport

01:41
NDR 1 Welle Nord
01:19
NDR Info