Stand: 27.11.2019 05:00 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Dominic Ressel: Gold in Paris beim Grand Slam

Dominic Ressel, der Judoka des TSV Kronshagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde), hat eindrucksvoll bewiesen, dass er zur Judo-Weltspitze in der Klasse bis 81 Kilogramm gehört. Für die internationale Judo-Elite gehört der Grand Slam in Paris zu den Highlights in der Saison - und Ressel gewann im Februar die Goldmedaille. Direkt im Anschluss konnte er sich vor heimischem Publikum die Bronzemedaille beim Düsseldorfer Grand Slam sichern. Es folgte ein Schock: Nach einem Bänderriss im Sprunggelenk musste der angehende Polizist, der in München lebt, operiert werden. Damit verpasste er die Europameisterschaften.

Stabile Form - und Nummer fünf der Welt

Rechtzeitig zur WM und Olympiageneralprobe in Tokio war der 26-jährige Deutsche Champion aber wieder fit und belegte am Ende einen wertvollen siebten Platz. Entschieden ist noch nicht, wer Deutschland in Tokio vertreten wird. Aber Ressels Platz bei der WM sollte reichen. Denn sein nationaler Konkurrent, Ex-Weltmeister  Alexander Wieczerzak, schnitt schlechter ab und liegt in der Weltrangliste hinter dem Kronshagener. Und mit einer weiteren Bronzemedaille beim Top-Grand Slam in Abu Dhabi bewies Ressel seine stabilere Form gegenüber seinem Konkurrenten.

Fragen an Dominic Ressel
Training oder Wettkampf?Definitiv Wettkampf, weil gewinnen am meisten Spaß macht.
Netflix oder Buch?Buch...aber nur wenn kein Internet vorhanden ist! :D 
Schlechter oder guter Verlierer?Würde von mir selber behaupten dass ich ein guter Verlierer bin.
Bayern München oder Borussia Dortmund?Wenn ich mich entscheiden muss dann München, aber eigentlich juckt mich Fußball nicht. 
Hänge- oder Trainingsmatte?Eine gute Mischung, denn Hängematte ohne Trainingsmatte ist Langweilig und Trainingsmatte ohne Hängematte schlicht nicht möglich. 
Berge oder Meer?Das ist doch an alle Nordlichter eine Funfrage oder?! Natürlich Meer! 
Croissant oder Schwarzbrot?Croissant, wenn die Waage es mir erlaubt. 

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 19.12.2019 | 19:30 Uhr

Sportler des Jahres: Die Porträts

Sechs Frauen, sechs Männer und sechs Teams hatten die Chance, "Sportler des Jahres" 2019 in Schleswig-Holstein zu werden. In unseren Kurzporträts erfahren Sie mehr über die Athleten. mehr