Der Hamburger Tennis-Profi Alexander Zverev bei den French Open in Paris © IMAGO / GEPA pictures

Tennis-Star Zverev erstmals im Halbfinale der French Open

Stand: 08.06.2021 23:30 Uhr

Der Hamburger Tennis-Profi Alexander Zverev steht erstmals in seiner Karriere im Halbfinale der French Open in Paris. In der Runde der letzten Acht feierte der 24-Jährige einen souveränen Sieg gegen Alejandro Davidovich Fokina.

Der Sechste der ATP-Weltrangliste benötigte am Dienstagabend lediglich 1:38 Stunden, um den ungesetzten Spanier mit 6:4, 6:1, 6:1 in die Knie zu zwingen. Nur im ersten Satz hatte Zverev mit seinem drei Jahre jüngeren Widersacher einige Probleme. Im Anschluss beherrschte die deutsche Nummer eins das Geschehen gegen Davidovich Fokina. Allerdings war das Niveau der Partie insgesamt schwach. Um sich den Traum vom ersten Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier erfüllen zu können, wird sich der Hamburger im kommenden Spiel - unabhängig vom Gegner - steigern müssen.

"Es ist sehr schön im Halbfinale zu sein, aber das macht mich noch nicht zufrieden. Vielleicht kann ich im Halbfinale noch besser spielen und bin gespannt, was dann für mich möglich ist", erklärte Zverev.

Zverev profitiert von vielen Fehlern des Gegners

Der 24-Jährige und Davidovich Fokina lieferten sich über weite Strecken ein äußerst zerfahrenes Match mit vielen Breaks. Der Deutsche, dessen beste Ergebnisse in Paris bislang zwei Viertelfinal-Teilnahmen (2018, 2019) waren, konnte längst nicht an seine vorangegangenen Topleistungen anknüpfen - hatte aber Glück, dass sein Gegner einen rabenschwarzen Tag erwischte und noch mehr Fehler machte.

Im Halbfinale gegen Tsitsipas

In der Vorschlussrunde trifft der Davis-Cup-Spieler nun auf den Griechen Stefanos Tsitsipas, der Daniil Medwedew (Russland) mit 6:3, 7:6 (7:3), 7:5 bezwang. Zverev steht zum dritten Mal in der Runde der letzten Vier bei einem Grand-Slam-Turnier. Aus deutscher Sicht hatten nur Boris Becker (18), Michael Stich (6) und Tommy Haas (4) öfter ein Major-Halbfinale gespielt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 08.06.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Springreiter Michael Jung mit Chipmunk beim Triumph 2021 in Luhmühlen. © IMAGO / Stefan Lafrentz

Vielseitigkeit in Luhmühlen: Jung zum zweiten Mal deutscher Meister

Der dreimalige Olympiasieger war mit Chipmunk das überragende Paar bei den Titelkämpfen. Das Olympia-Ticket ist sicher. mehr