Die Spielerinnen des SSC Schwerin nach der Niederlage im zweiten Play-off-Halbfinalspiel beim MTV Stuttgart. © picture alliance/Pressefoto Rudel Foto: Herbert Rudel

SSC Schwerin: Traum von der Meisterschaft geplatzt

Stand: 01.04.2021 18:32 Uhr

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des SSC Schwerin sind durch ihre zweite Niederlage beim MTV Stuttgart im Play-off-Halbfinale ausgeschieden. Am Donnerstag unterlag der SSC klar mit 0:3 Sätzen.

Seit Donnerstag um kurz vor 18.30 Uhr steht fest, dass die Mecklenburgerinnen sich mit dem Gewinn von zwei Trophäen in dieser Corona-bedingt so schwierigen Saison begnügen müssen. Nach dem Triumph im Supercup und im DVV-Pokal ist in der Bundesliga der Traum vom 13. Gewinn der deutschen Meisterschaft im Halbfinale geplatzt. Das Team von Trainer Felix Koslowski unterlag im entscheidenden dritten Play-off-Halbfinalspiel beim MTV Stuttgart mit 0:3 (16:25, 22:25, 21:25).

Schon am Tag zuvor, im zweiten Aufeinandertreffen, hatte es eine Niederlage in dieser Höhe gesetzt. Das erste Play-off-Spiel in Schwerin hatten die Norddeutschen dagegen mit 3:0 für sich entschieden.

Drei Matchbälle noch abgewehrt

An Gründonnerstag hatten die Gäste im ersten Satz Schwierigkeiten in der Annahme und mussten den MTV zwischenzeitlich auf 13:20 davon ziehen lassen. Auch im Angriff fehlte es dem SSC an Durchschlagskraft, und so ging der Durchgang schließlich deutlich an Stuttgart. Danach wurde das Spiel des SSC zwar besser, doch beim Stand von 22:23 sicherte sich der MTV nach einem intensiven Ballwechsel erneut einen Satzball und verwandelte diesen zur 2:0-Führung. Mit einem 5:0-Lauf zum 19:13 für die Gastgeberinnen im dritten Satz war die Partie praktisch schon entschieden. Zwar konnte Schwerin noch drei Matchbälle abwehren, das Aus aber nicht mehr verhindern.

Stuttgart trifft in der Finalserie auf den Dresdner SC, der sich bereits am Mittwoch gegen den SC Potsdam durchgesetzt hatte und die Serie mit 2:0 Siegen gewann.

Weitere Informationen
Jubel bei den Volleyballerinnen des SSC Schwerin © imago images/Beautiful Sports Foto: Mohwinkel

SSC-Volleyballerinnen erreichen Play-off-Halbfinale

Im entscheidenden dritten Spiel gegen den VfB Suhl siegten die Schwerinerinnen am Sonntag souverän mit 3:0. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 01.04.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Braunschweigs Dong-won Ji (r.) ist bedient. © IMAGO / Zink

0:3 - Eintracht Braunschweig in Fürth wie ein Absteiger

Die Niedersachsen erwischten in Franken einen rabenschwarzen Abend und blieben beim Zweitliga-Topclub ohne Schuss aufs Tor. mehr