Läufer vor leeren Rängen bei der DM in Braunschweig © dpa Foto: Swen Pförtner

Leichtathletik-DM in Braunschweig mit Zuschauern

Stand: 20.05.2021 16:11 Uhr

Die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften finden vom 4. bis 6. Juni in Braunschweig vor Publikum statt. Die niedersächsische Landesregierung erlaubt an zwei der drei Tage jeweils 2.000 Zuschauer im Eintracht-Stadion.

Voraussetzungen sind ein negativer Corona-Test, eine vollständige Impfung oder die Genesung von einer Corona-Infektion. "Wir wollen mit den deutschen Meisterschaften in Braunschweig ein Modellprojekt auf den Weg bringen, um Sportveranstaltungen vor Publikum mit einem guten, umfassenden und strengen Hygienekonzept perspektivisch wieder zu ermöglichen", sagte Innenminister Boris Pistorius. "Wenn wir das Projekt in Braunschweig jetzt erfolgreich durchführen, kann das den Weg für weitere Schritte für die Zeit nach den Sommerferien freimachen und die Tür zur Normalität weiter öffnen", so der SPD-Politiker weiter.

ARD und ZDF übertragen 25 Stunden live

Die deutschen Meisterschaften finden Anfang Juni zum zweiten Mal nacheinander im Eintracht-Stadion statt. 2020 waren dort noch keine Zuschauer erlaubt. In diesem Jahr gilt die begrenzte Rückkehr von Besuchern zumindest am Sonnabend und Sonntag. Den entsprechenden Antrag hatte die Stadt Braunschweig gestellt. Das Hygienekonzept wurde zusammen mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband erarbeitet.

Zahlreiche Athletinnen und Athleten kämpfen in Braunschweig nicht nur um Meistertitel, sondern auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August). Eröffnet werden die Wettbewerbe (ARD und ZDF übertragen insgesamt 25 Stunden live) am 4. Juni mit dem Stabhochsprung der Frauen. Die Veranstaltung in Braunschweig ist Teil der "Finals 2021", unter deren Dach an dem Wochenende in mehreren deutschen Städten in Nordrhein-Westfalen sowie in Berlin 140 deutsche Meister ermittelt werden.

Weitere Informationen
Teaserbild für den Podcast "Der Sportschau-Olympia-Podcast" © WDR

Der Sportschau-Olympia-Podcast

Hier sind die olympischen Sportarten zu Hause. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.05.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Die Spieler der Hamburg Crocodiles © witters

Wegen 2G: Hamburg Crocodiles müssen Heimspiel absagen

Die Hamburger Fußball-Clubs profitieren von der neuen Regel, beim Hamburger Eishockey-Oberligisten sieht es ganz anders aus. mehr