Stand: 11.06.2018 14:58 Uhr

Kieler Woche segelt auf Rekordkurs

Auch in der olympischen 49er-Klasse werden auf der Kieler Förde Regatten gesegelt.

Das größte Segelereignis der Welt wird seinem Ruf wieder einmal gerecht und befindet sich mit ihrer 124. Auflage auf Rekordkurs. Mehr als 4.000 Segler aus 60 Ländern werden mit ihren 1.900 Booten vom 16. bis zum 24. Juni die Kieler Förde vor dem 1972er-Olympiarevier Schilksee ansteuern. "Alles in allem liegen wir damit auf neuem Rekord-Niveau. Das ist großartig", sagte Organisations-Leiter Dirk Ramhorst am Montag bei der Pressekonferenz in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Die hohen Meldezahlen seien auch eine Folge der wenige Wochen nach der Kieler Woche stattfindenden kombinierten Weltmeisterschaften aller olympischen Segeldisziplinen im nicht weit entfernten dänischen Aarhus, so Ramhorst.

Hochkarätig besetzte olympische Klassen

Videos

Kieler Woche soll maritimer werden

07.05.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer hat das Programm für die diesjährige Kieler Woche vorgestellt. 2.200 Programmpunkte soll es geben. Das Segeln soll wieder mehr im Fokus stehen. Video (02:03 min)

Das Kieler und das WM-Revier in Aarhus sind ähnlich. Daher nutzen vermehrt Olympia-Segler, darunter die Nationalmannschaft des German Sailing Teams mit ihren Top-Athleten wie Weltcup-Sieger Philipp Buhl oder den Rio-Bronzemedaillen-Gewinnern Erik Heil/Thomas Plößel vom Norddeutschen Regatta Verein, die Kieler Woche zur Vorbereitung auf ihren Jahreshöhepunkt in Dänemark (30. Juli bis 12. August). Dort geht es neben den Medaillen auch schon um die Sicherung der ersten Nationenplätze für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Davon profitiert die Kieler Woche: Vor allem die olympischen Klassen sind hochkarätig besetzt wie lange nicht. In Kiel-Schilksee werden während der Regatten etwa 400.000 Besucher erwartet.

Rückblick

Von der Freundschaftsregatta zum Großereignis

1882 wird die erste Kieler Woche ausgetragen - mit 20 Jachten auf der Förde. Heute ist sie das größte Segelsportereignis der Welt und zugleich ein gigantisches Volksfest. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 11.06.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Sport

03:56
NDR//Aktuell

FIFA WM: DFB-Elf startet mit Blamage ins Turnier

18.06.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:00
Nordmagazin

Hansa-Trainingsauftakt mit neuen Spielern

17.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
64:26
Sportclub

Reiten: Die Entscheidungen in Luhmühlen

17.06.2018 14:10 Uhr
Sportclub