Stand: 26.11.2017 11:35 Uhr

Dramatische Schlussrunde bei der Tanz-WM

Am Ende machten lediglich 0,134 Wertungspunkte den Unterschied. Das Finale der Tanz-Weltmeisterschaft der Standardformationen in Braunschweig war nichts für schwache Nerven. Ein Spitzentrio hatte sich von den übrigen Mannschaften abgesetzt und lieferte sich dann in der Schlussrunde ein enges Rennen, an dessen Ende die Russen von Vera Tyumen triumphierten. Sie erzielten 35,292 Wertungspunkte und setzten sich damit vor dem gastgebenden Braunschweiger TSC (35,158) und der Formation des frisch gebackenen deutschen Meisters 1. TC Ludwigsburg (34,625) durch.

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 25.11.2017 | 23:00 Uhr

Mehr Sport

02:35
NDR Info

Werder und die klaren Ansagen im Zillertal

21.07.2018 12:30 Uhr
NDR Info
00:54
Niedersachsen 18.00

50+1-Regel: DFL lehnt Kind-Antrag ab

18.07.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:34
Hamburg Journal

Tennis am Rothenbaum: Stich nimmt Abschied

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal