Theo Oeverhaus vor dem Walkenhorst-BMW, mit dem er bei der DTM startet. © Walkenhorst Motorsport

DTM: Osnabrücker wird jüngster Fahrer aller Zeiten

Stand: 26.08.2022 11:30 Uhr

Theo Oeverhaus feiert am Wochenende auf dem Nürburgring sein Renndebüt in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM) - mit gerade einmal 17 Jahren avanciert der Osnabrücker zum jüngsten DTM-Fahrer aller Zeiten.

Einen Bleifuß hat er schon im Mini-Kart gehabt: "Das kann man wohl sagen. Ich war immer der Schnellste, bin immer Vollgas gefahren", sagte der Niedersachse dem NDR. Auch in der Nachwuchsserie BMW 318ti Cup war der Youngster vorne dabei. Und das lange, bevor er seinen Autoführerschein gemacht hat

Sieg bei der DTM Trophy mit 16 Jahren

Im vergangenen Jahr startete Oeverhaus in der DTM Trophy, dem Talentschuppen für Tourenwagenfahrer, holte auf dem Hockenheimring seinen ersten Sieg und beendete die Serie als starker Sechster unter 28 Fahrern.

Nun also der Gaststart in der DTM für Walkenhorst, dem BMW-Team aus Melle bei Osnabrück. Dass Oeverhaus am ruhmreichen Nürburgring in der Eifel Motorsport-Geschichte schreibt, bringt auch ein wenig Stress mit sich: "Es wird ein hartes Wochenende für mich, da ich parallel auch noch in der DTM Trophy starte."

Nur die Mutter macht sich Sorgen...

"Es bringt uns großen Stolz und Freude, Theo vom Kartsport bis in die DTM so erfolgreich begleiten zu können und ich bin sehr gespannt, wie er sich in seinem ersten GT3 Sprintrennen schlagen wird", sagte Walkenhorsts Motorsport-Teammanager Niclas Königbauer.

Oeverhaus, den DTM-Manager Martin Tomczyk als "Riesentalent" bezeichnet, jagt seinem großen Ziel hinterher: "Mein Traum ist es, irgendwann bezahlter Werksfahrer zu werden und mein Hobby zum Beruf zu machen", verriet der 17-Jährige. Die DTM ist für ihn das Nonplusultra, weil da mit "harten Bandagen" gefahren werde: "Deswegen kommt meine Mutter meistens nicht an die Rennstrecke, sie hat einfach zu viel Angst."

Weitere Informationen
Ein junger Mann sitzt in einem Kart, Pylonen stehen im Hintergrund © Lena Haamann Foto: Lena Haamann

Junges Kart-Talent aus Bad Segeberg träumt von Formel-1-Karriere

Kartfahren ist Ricardos Leidenschaft. Der Zwölfjährige hat für den "MSC Holstein" schon fast alle Preise abgeräumt. mehr

VIDEO: Walter Röhrl - Die Rallye-Legende wird 75 (30 Min)

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 26.08.2022 | 12:17 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Waspo-Präsident Bernd Seidensticker am Beckenrand. © Screenshot

Champions League in Gefahr? Waspo und die Wassertemperatur

Die Stadt Hannover senkt die Temperatur im Hallenbad der Wasserballer auf 25 Grad. Ein Grad weniger würde das Aus für die Heimspiele in der "Königsklasse" bedeuten. mehr