Stand: 25.08.2019 10:00 Uhr

Cyclassics: Kämna mit Paukenschlag - Viviani Favorit

Fährt bald im neuen Trikot: Rad-Talent Lennard Kämna wechselt zu Bora-hansgrohe.

Kurz vor seinem Heimrennen bei den Hamburger Cyclassics hat das norddeutsche Radsport-Talent Lennard Kämna den nächsten großen Schritt in seiner Karriere gemacht. Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat der 22-Jährige aus dem niedersächsischen Fischerhude einen Zweijahresvertrag beim deutschen Profi-Rennstall Bora-hansgrohe unterschrieben. Damit wird Kämna, der bisher für Sunweb unterwegs war und bei seinem Tour-de-France-Debüt für Furore gesorgt hatte, ab dem kommenden Jahr Teamkollege des Tour-Vierten Emanuel Buchmann und des dreifachen Weltmeisters Peter Sagan. Der Slowake gehört bei den Cyclassics heute zu den Topfavoriten.

Die Cyclassics-Strecke in Bildern

Viviani könnte Rekordsieger werden

Bild vergrößern
Der Italiener Elia Viviani will in Hamburg zum dritten Mal in Folge gewinnen.

Noch bessere Siegaussichten als der Sprintspezialist dürfte sich Titelverteidiger Elia Viviani ausrechnen. Der Italiener könnte mit seinem dritten Triumph in Serie auch Rekordsieger der Cyclassics werden. Seit der Premiere des Rennens 1996 gewann kein Radprofi mehr als zweimal. Wie der Veranstalter des Hamburger Radrennens mitteilte, gehen außer Europameister Viviani auch der Belgier Yves Lampaert und der deutsche Top-Sprinter Pascal Ackermann an den Start. Das Trio bildete in der Reihenfolge das Sieger-Podium bei der EM Anfang August im niederländischen Alkmaar. Außer Ackermann und Kämna haben 17 weitere deutsche Profis für das Rennen in der Hansestadt gemeldet. Prominentester Starter ist dabei der Rostocker André Greipel, der die Cyclassics 2015 gewonnen hatte. Caleb Ewan (Australien/2016), Alexander Kristoff (Norwegen/2014) und Arnaud Demare (Frankreich/2012) komplettieren mit Greipel und Viviani das Quintett früherer Cyclassics-Sieger, die auch diesmal wieder dabei sind.

Verkehr
Link

Straßensperrungen bei den Cyclassics

Wann sind die Radfahrer wo? Eine interaktive Karte auf der Internetseite der Cyclassics bietet einen Überblick über die Straßensperrungen. extern

Kämna zu Gast im NDR Sportclub

Kämna wird nach getaner Arbeit heute als Studiogast im NDR Sportclub über seinen rasanten Aufstieg berichten. Über seinen Wechsel sagte er: "Ich denke, es war an der Zeit für mich, den nächsten Schritt zu gehen. Die Entscheidung zu Bora-hansgrohe zu wechseln, fühlt sich im Moment sehr gut an. Das Umfeld ist extrem professionell und bietet mir die optimalen Entwicklungsmöglichkeiten." Bei der vergangenen Tour de France hatte Kämna für Begeisterung gesorgt, als er auf der schweren Bergetappe hinauf auf den Alpen-Riesen Galibier Platz vier belegte. In den Pyrenäen und Alpen war Kämna nahezu auf Augenhöhe mit den besten Kletterern unterwegs. In der Gesamtwertung belegte er als Debütant den 40. Platz. "Lennard ist unbestritten ein großes Talent und war mit Sicherheit bei einigen Teams auf der Wunschliste", sagte Bora-Manager Ralph Denk über die Neuverpflichtung. "Es war beeindruckend zu sehen, wie er sich in der letzten Tourwoche präsentiert hat. Immer aktiv, immer vorne dabei und das jeden Tag."

Jedermann-Fotos bei NDR.de

Neben dem Elite-Rennen sind heute in Hamburg auch rund 18.000 "Jedermänner" auf drei verschiedenen für den Straßenverkehr gesperrten Strecken am Start, fahren 60, 100 oder 160 Kilometer. Wenn Sie dabei sind, werden Sie vielleicht bei den Fotos fündig, die wir nach dem Rennen hier veröffentlichen.

Teilnehmerfotos

Ihr Bild bei den Cyclassics 2019

Tausende Jedermänner sind bei den Cyclassics 2019 am Start gewesen. Waren Sie einer davon? Dann entdecken Sie sich vielleicht hier auf einem der Teilmehmerfotos. mehr

Ihr Bild bei den Cyclassics 2018

Tausende Jedermänner waren bei den Cyclassics 2018 am Start. Waren Sie einer davon? Dann entdecken Sie sich vielleicht hier auf einem der Fotos. mehr

.

Cyclassics starten - mit Straßensperrungen

Am Sonntag müssen sich Verkehrsteilnehmer in ganz Hamburg auf Behinderungen einstellen. Dann startet die größte Radsportveranstaltung Europas - die Cyclassics.

3,64 bei 22 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 25.08.2019 | 22:50 Uhr