Stand: 10.12.2019 10:22 Uhr

Beachvolleyball: Walkenhorst gibt Comeback mit Gernert

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst kehrt in den Sand zurück.

Dass Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst aus Hamburg in den Sand zurückkehrt, stand bereits fest. Nun ist auch klar, mit wem: Die ehemalige Partnerin von Laura Ludwig hat sich für ihr Comeback die 32 Jahre alte Berlinerin Melanie Gernert ausgesucht. "Mir war es wichtig, eine erfahrene und gleichzeitig sehr ambitionierte Partnerin an meiner Seite zu haben, sodass ich mich zunächst einmal voll auf mein Spiel konzentrieren kann", schrieb Walkenhorst in den sozialen Medien. "Melanie gehört nun über Jahre hinweg zu den erfolgreichsten Spielerinnen der deutschen Tour."

Rücktritt wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme

Die 29-Jährige war Anfang 2019 aufgrund anhaltender gesundheitlicher Probleme zurückgetreten. Nach einer erfolgreichen Therapie gab aber die medizinische Abteilung des Deutschen Volleyball-Verbandes Ende September grünes Licht für das Comeback. Zudem wird die Weltmeisterin von 2017 als Balltrainerin des Duos Victoria Bieneck/Isabel Schneider in Hamburg arbeiten.

Das große Ziel heißt Olympia 2024

Die Konstellation mit der Abwehrspezialistin Gernert gelte zunächst für ein Jahr, teilte Walkenhorst mit. "Nach den Olympischen Spielen 2020 werde ich entscheiden, ob, und wenn ja, mit welcher Partnerin ich noch einmal die Olympischen Spiele 2024 in Paris angehe", sagte die 29-Jährige, die 2016 in Rio an der Seite von Ludwig olympisches Gold geholt hatte. Ludwig bildet mittlerweile ein Duo mit Margareta Kozuch. "Da spielen zwei Faktoren eine große Rolle. Die Gesundheit wie auch die potenzielle Partnerin. Natürlich ist dies mein großes Ziel."

Walkenhorst setzt auf Gernerts Erfahrung

Ihre neue Partnerin Gernert, die 2017 deutsche Vize-Meisterin wurde und auf der deutschen Beach-Tour mehrere Turniersiege feierte, kennt Walkenhorst aus vielen gemeinsamen Jahren und Duellen auf der Profitour. Beide spielten 2011 auch schon einmal zusammen. Das Training wird abwechselnd in Hamburg und Berlin stattfinden. Im Frühjahr absolvieren Walkenhorst und Gernert ein gemeinsames Trainingslager, ehe im Mai die Rückkehr auf die Beach-Tour ansteht.

Dieses Thema im Programm:

Sport | 09.12.2019 | 18:00 Uhr