Stand: 05.05.2019 21:15 Uhr

2:3 in Stuttgart: SSC mit dem Rücken zur Wand

von Henning Strüber, NDR.de

Der SSC Palmberg Schwerin steht im Rennen um die deutsche Volleyball-Meisterschaft mit dem Rücken zur Wand. Die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski unterlag am Sonntag mit 2:3 (25:22, 23:25, 25:19, 20:25, 9:15) beim MTV Stuttgart. Die Schwäbinnen führen damit nach drei Partien der im Modus "best of five" ausgetragenen Finalserie mit 2:1. Die Norddeutschen benötigen nun zwei Siege in Folge, um doch noch ihren Titel zu verteidigen. Am Donnerstag (18:30 Uhr) treffen beide Teams erneut in Schwerin aufeinander.

Schwerin dominiert Stuttgart

Wie schon in den ersten beiden Begegnungen lieferten sich beide Teams eine hochklassige und stellenweise dramatische Partie. "Die bessere Tagesform entscheidet heute", hatte die Stuttgarter Sportdirektorin Kim Renkema vor dem Match gesagt. Und über weite Strecken des Spiels sah es so aus, als ob die SSC-Spielerinnen die besseren Karten in Händen hielten. Mit stabiler Annahme, druckvollem Aufschlag- und aggressivem Angriffsspiel dominierte der SSC bis auf eine kleinere Schwächephase im zweiten Satz die Partie.

Stuttgart nutzt Schweriner Schwächephase aus

Im vierten Satz schien der SSC bei deutlicher Führung schon auf der Siegerstraße zu sein, den Stuttgarterinnen fehlten die Mittel, doch dann leistete sich Schwerin plötzlich ungewohnte Fehler und gab den Satz doch noch aus den Händen. So hatten die Gastgeberinnen im Tie-Break das Momentum und behielten am Ende die Oberhand. Bei Stuttgart war Sara Wilhite mit 22 Punkten erfolgreichste Spielerin, bei Schwerin McKenzie Adams mit 18 Punkten.

Weitere Informationen
02:45
Nordmagazin

Denise Hanke: Der härteste Aufschlag der Liga

30.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Volleyballerin Denise Hanke ist eine der besten Zuspielerinnen Europas. Sie ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel des Schweriner SC und hat den härtesten Aufschlag der Liga. Video (02:45 min)

Volleyball: Schwerin gleicht gegen Stuttgart aus

01.05.2019 19:00 Uhr

Die Schweriner Volleyballerinnen sind wieder im Meisterschafts-Rennen. Im zweiten Spiel der Finalserie feierte das Team von Trainer Felix Koslowski einen 3:1-Sieg gegen Stuttgart. mehr

Finalserie zwischen Schwerin und Stuttgart

26.04.2019 19:00 Uhr

Am Nachmittag tritt der Schweriner SC zum ersten Spiel der Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft beim MTV Stuttgart an. Die Teams machten schon in den Vorjahren den Titel unter sich aus. mehr

Ergebnisse der Frauen-Volleyball-Play-offs 2018/2019

Die Ergebnisse und Ansetzungen aller Frauen-Play-off-Partien im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 05.05.2019 | 20:00 Uhr