Statistik (Stand: 03.05.19 20:23 Uhr)

Dynamo Dresden : FC St. Pauli

03.05.19 18:30 Uhr, Fußball, Männer, 2. Bundesliga, 2018/2019, Spieltag 32

Dyn. Dresden

Wiegers - Wahlqvist (83. Möschl), Dumic, F. Ballas - Burnic, Nikolaou - Ebert (70. Duljevic), Atik, Kreuzer - Kone (87. J. Müller), Berko

2

FC St. Pauli

Himmelmann - Kalla, Hoogma, Buballa - Becker - Y.-Y. Park, Möller Daehli, Miyaichi (29. Zehir), Dudziak (81. Lankford) - Diamantakos, Allagui (81. Meier)

1

Ergebnis

  • 2:1 (1:0)

Tore

  • 1:0 Ebert (23., Handelfmeter)
  • 1:1 Diamantakos (57.)
  • 2:1 Burnic (75.)

Strafen

  • gelbe KarteMiyaichi (5)
  • gelbe KarteBurnic (5)
  • gelbe KarteBecker (1)
  • gelbe KarteKone (5)
  • gelbe KarteY.-Y. Park (2)

Bes. Vorkommnisse

Ort

  • Dresden

Zuschauer

  • 30803

Schiedsrichter

  • Robert Kempter (Sauldorf)
  • 20:22 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Abpfiff 2. Spielhälfte
  • 20:20 Uhr - 90. +2 Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Kalla versucht es aus der Distanz - aber da war schon viel Verzweiflung dabei. Und wenig Zielgenauigkeit.
  • 20:19 Uhr - 90. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Konterchance für Dresden, aber wieder spielt Berko die Pässe viel zu schlampig.
  • 20:17 Uhr - 88. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Geschickt von Berko, der da gegen Buballa ins Dribbling geht und das Foul zieht.
  • 20:11 Uhr - 83. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Übles Foul von Park, von hinten in die Beine von Duljevic. Die Gelbe Karte ist stark rötlich gefärbt...
  • 20:10 Uhr - 81. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Zehn Minuten vor Schluss reagiert Luhukay dann doch - Meier kommt. Dazu auch Lankford.
  • 20:08 Uhr - 80. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Alex Meier läuft sich übrigens immer noch draußen warm, nicht zu fassen.
  • 20:08 Uhr - 79. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Jetzt hat Dresden wieder deutlich Oberwasser, sie drängen auf das 3:1.
  • 20:04 Uhr - 75. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Doppelpass von Burnic mit Kon#e, der die Kugel perfekt klatschen lässt und den Platz für Burnic freiblockt - der lässt dann Himmelmann aus zentraler Position keine Chance.
  • 20:04 Uhr - 75. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    St. Pauli macht mehr nach vorne - aber Dresden macht das Tor!
  • 20:04 Uhr - 75. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Tor Tor für Dynamo Dresden durch Dzenis Burnic - 2:1.
  • 20:03 Uhr - 74. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Wahlqvist kommt da mehr aus Zufall an den Ball, haut ihn aber aus 20 Metern weit über das Tor.
  • 20:01 Uhr - 73. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Aber man merkt, dass der Ausgleich den Gästen Auftrieb gegeben hat. Sie spielen inzwischen deutlich konsequenter nach vorne.
  • 20:01 Uhr - 72. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Dudziak stürmt da nochmal vehement Richtung Dresdner Tor, bleibt dann aber hängen.
  • 19:58 Uhr - 69. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Jetzt sich auch Berko verletzt, es ist nach wie vor ein extrem körperbetontes Spiel.
  • 19:57 Uhr - 69. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Das tat weh, Berko bleibt im Dribbling an Buballa hängen, der aber am Boden liegt und am Kopf getroffen wird. Aber er steht schon wieder.
  • 19:54 Uhr - 65. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Konterchance für Dynamo über Atik, aber Berko bricht ab und verschleppt das Tempo.
  • 19:47 Uhr - 58. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Dresden versucht es mit einer Abseitsfalle , aber Zehir spitzelt den Ball genau im richtigen Moment durch - Diamantakos umläuft Wiegers und schiebt ein.
  • 19:46 Uhr - 57. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Der Ausgleich aus dem Nichts! Von einem bislang weitgehend Unsichtbaren.
  • 19:46 Uhr - 57. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Tor Tor für FC St. Pauli durch Dimitrios Diamantakos - 1:1.
  • 19:45 Uhr - 56. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Berko bringt den Ball von links, er sucht Koné, aber das kann Park gut wegverteidigen.
  • 19:44 Uhr - 55. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Knallharte Partie hier weiterhin, auch diese Blutgrätsche von Burnic hätte durchaus mit Rot bestraft werden können - er kommt mit seiner fünften Gelben Karte davon.
  • 19:42 Uhr - 53. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Dudziak versucht es mal von halblinks, aber das ist alles zu harmlos - worauf wartet Luhukay?
  • 19:40 Uhr - 52. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Dicke Chance für Dresden! Da muss Berko doch quer auf Koné spielen, der in der Mitte völlig frei stand. Aber er wartet so lange, bis er noch abgegrätscht wird.
  • 19:35 Uhr - 46. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Jos Luhukay lässt Alex Meier immer noch draußen - unverständlich bei diesem Spielstand und der weitgehenden Harmlosigkeit seiner Offensive bislang.
  • 19:34 Uhr - 46. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Anpfiff 2. Spielhälfte
  • 19:18 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Pause in Dresden. Bis zum Tor war es ausgeglichen, danach aber hat sich Dynamo die Führung verdient.
  • 19:18 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Abpfiff 1. Spielhälfte
  • 19:17 Uhr - 45. +3 Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Schöner Schuss von Zehir! Von halblinks zirkelt er den Ball aufs Tor, aber Wiegers boxt ihn über die Latte.
  • 19:15 Uhr - 45. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Glück für Pauli! Im Gewühl setzt sich Nikolaou durch und haut den Ball an die Latte - den hat Himmelmann sogar noch berührt - toller Reflex,
  • 19:14 Uhr - 45. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Berko sucht vorne Koné, aber Dudziak klärt in höchster Not, auch mit etwas Glück.
  • 19:09 Uhr - 39. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Gefährlicher Freistoß von Ballas, mit dem Vollspann abgezohen aus 22 Metern - aber genau auf Mann, den kann Wiegers so gerade noch wegboxen.
  • 19:02 Uhr - 32. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Guter Angriff über rechts, aber dann bleibt Möller Daehli hängen - da war mehr drin für die Paulianer.
  • 18:59 Uhr - 29. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Für Miyichai ging es übrigens nicht weiter, er musste wegen seiner Knöchelverletzung ausgewechselt werden.
  • 18:54 Uhr - 24. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Glückliche Führung in jedem Fall. St. Pauli war bislang keineswegs die schlechtere Mannschaft.
  • 18:53 Uhr - 24. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Eiskalt rechts in Eck gezimmert - Ebert lässt Himmelmann da überhaupt keine Chance.
  • 18:52 Uhr - 23. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Tor Elfmetertor für Dynamo Dresden durch Patrick Ebert - 1:0.
  • 18:52 Uhr - 22. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Aber es bleibt dabei - Elfmeter.
  • 18:52 Uhr - 22. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Kalla zeigt Kempter seinen Ballabdruck am Körper und will damit beweisen, dass er nicht mit der Hand dran war. Das wäre die kurioseste Rücknahme einer Entscheidung des Jahres.
  • 18:51 Uhr - 21. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Handelfmeter für Dresden! Kalla war da regelwidrig am Ball, auch wenn er sich weggedreht hat.
  • 18:48 Uhr - 18. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Miyaichi ist da gerade böse gefoult worden, er hat sich am Knöchel verletzt und muss wohl ausgewechselt worden.
  • 18:43 Uhr - 13. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Nächster Versuch der Dynamos, aber diesmal dribbelt sich Berko vorne fest - Pauli steht gut in der Defensive bislang.
  • 18:42 Uhr - 12. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Koné spielt Berko an, der zieht aus 14 Metern flach ab - aber zu harmlos, um Himmelmann im Pauli-Tor ernsthaft zu gefährden.
  • 18:41 Uhr - 11. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    St. Pauli macht hier mehr nach vorne, aber Allagui bleibt hängen - da war mehr drin.
  • 18:38 Uhr - 8. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Pauli kommt über Miyaichi, aber etwas zu spät gespielt von Allagui - Abseits.
  • 18:37 Uhr - 7. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Wahlqvist hat sich da an der Hand verletzt, er hat extreme Schmerzen. Sieht nicht gut aus.
  • 18:33 Uhr - 4. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Erstmal recht viel Geplänkel im Mittelfeld, Abtasten nennt man das - beide Teams suchen erstmal Sicherheit im Passspiel.
  • 18:31 Uhr - 1. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Dynamo hat Anstoß, bleibt aber beim ersten Angriff über rechts auf der Außenbahn hängen.
  • 18:30 Uhr - 1. Min.

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Anpfiff 1. Spielhälfte
  • 18:29 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Schiedsrichter in Dresden ist der Sportskamerad Robert Kempter.
  • 18:28 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Bei St. Pauli ist es eher umgekehrt - da legt sich Coach Jos Luhukay eher mit den Fans an, weil er Publikumsliebling Alex Meier auf die Bank verbannt hat.
  • 18:26 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Kaum zu glauben, aber in Dresden leider Realität: Die Ultras hatten tatsächlich Einfluss auf die heutige Mannschaftsaufstellung. Weil ihre Hassparolen den eigenen Torhüter Markus Schubert trafen, seit der seinen Wechsel in die Bundesliga bekannt gegeben hat, hat ihn Coach Cristian Fiel heute tatsächlich aus dem Kader gestrichen.
  • 18:24 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Dynamo muss aber selbst auch noch schwer aufpassen, denn es sind nur sechs Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Und es gibt mächtig Ärger im eigenen Klub.
  • 18:23 Uhr

    Wappen des SV Dynamo Dresden Dynamo Dresden  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Eine Restchance auf den Aufstieg hat auch der FC St. Pauli noch - dazu müssen aber heute in Dresden zwingend drei Punkte her.