Sendedatum: 01.06.2018 09:00 Uhr

Teil 3 der Serie: Mendelssohns "Lobgesang"

Ein Meilenstein der Sinfoniegeschichte ist in einer neuen Aufnahme erschienen: Mendelssohns 2. Sinfonie, auch "Lobgesang" betitelt. Dies ist der letzte Teil einer dreiteiligen Serie im Multi-Channel Surround Sound für das Label Pentatone von Dirigent Andrew Manze und der NDR Radiophilharmonie. Für diese Veröffentlichung spielte das Orchester gemeinsam mit dem NDR Vokalensemble und dem WDR Rundfunkchor. Außerdem mit ausgezeichneten Sängerinnen und Sängern: den Sopranistinnen Anna Lucia Richter und Esther Dierkes sowie dem Tenor Robin Tritschler.

Sinfonie und Kantate

Die 2. Sinfonie B-Dur op. 52 ("Lobgesang") ist in ihrer Form etwas sehr Besonderes. Mit drei instrumentalen Sätzen, gefolgt von einer Kantate für drei Solisten und Chor, erweitert Mendelssohn den Begriff der Sinfonie noch mehr als Beethoven mit seiner choralen 9. Sinfonie. Anfänglich nannte Mendelssohn das Werk "Symphonie für Chor und Orchester", um es dann nur wenig später als "Sinfonie-Kantate" zu bezeichnen. In der Tat trägt der "Lobgesang" beide Charakteristika in sich. Die instrumentalen Sätze sind genuin sinfonisch, der Kantatenteil trägt klare oratorische Züge. Für Mendelssohn war der "Lobgesang" allerdings zuallererst eine Sinfonie. Die unterschiedlichen Teile dienen allein der Musik und dem Ausdruck der Bibelstellen, die Mendelssohns Glauben bezeugen.

Das Steckenpferd des Orchesters

"Für mich ist Mendelssohn ein unglaublich interessanter Komponist, seine Musik ist so kultiviert. Sie bildet eine Brücke zwischen der klassischen und der romantischen Musik. Und genau diese Kombination kann die NDR Radiophilharmonie so hervorragend." Andrew Manze

Eine preisgekrönte Serie

Das erste Album der Serie, Mendelssohns Sinfonien Nr. 1 und 3, ist mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2017 ausgezeichnet worden. Und auch das zweite Album mit den Sinfonien Nr. 4 und 5 ist auf die Bestenliste gewählt worden.

Felix Mendelssohn Symphony No. 2

Genre:
Klassik
Zusatzinfo:
NDR Radiophilharmonie, NDR Chor, WDR Rundfunkchor, Andrew Manze (Dirigent), Anna Lucia Richter (Sopran), Esther Dierkes (Sopran), Robin Tritschler (Tenor) | FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 "Lobgesang"
Label:
Pentatone
Veröffentlichungsdatum:
01.06.2018
Länge:
ca. 63 Min.

Dieses Thema im Programm:

NDR Radiophilharmonie | 01.06.2018 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

CD-Cover: NDR Radiophilharmonie - Mendelssohn Sinfonien Nr. 1 & 3 © Pentatone

Teil 1 der Mendelssohn-Serie mit Andrew Manze

Ausgezeichnet mit dem Jahrespreis des "Preises der deutschen Schallplattenkritik": Die NDR Radiophilharmonie hat Mendelssohns Sinfonien Nr. 1 und 3 auf CD eingespielt. mehr

CD-Cover: NDR Radiophilharmonie - Mendelssohn Sinfonien Nr. 4 & 5 © Pentatone

Teil 2 der Mendelssohn-Serie mit Andrew Manze

Nach dem gefeierten Start ihrer CD-Serie mit Mendelssohns Sinfonien beim Label Pentatone legten Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie mit den Sinfonien Nr. 4 und 5 den zweiten Teil vor. mehr

Eine CD in einer neutralen Hülle © photocase.de Foto: dimitris_k

Zurück: Einspielungen der NDR Radiophilharmonie

Die NDR Radiophilharmonie begeistert mit musikalischer Vielfalt und einem umfangreichen Repertoire - und das auch auf CD. mehr

Video-Aufnahme im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses in Hannover © NDR Foto: Micha Neugebauer

Konzerte für zu Hause

Konzerte der NDR Radiophilharmonie als Audios und Videos zum Nachschauen und -hören, wann immer Sie wollen. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Alles über das Orchester

Internationales Renommee und eine über 70-jährige Geschichte: Das ist die NDR Radiophilharmonie. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Zurück zur Startseite

Zum Konzertkalender, zu Video- und Audio-Aufnahmen und vielen weiteren Informationen hier entlang. mehr

Orchester und Vokalensemble