Stand: 01.11.2021 19:45 Uhr

NDR Schlager - Im Norden zuhaus auf Sendung

Sängerin Ireen Sheer (links) mit Moderatorin Kerstin Werner im NDR Schlager Studio © NDR Foto: Wolf-Rüdiger Leister
Stargast Ireen Sheer hat zum Gelingen des ersten Tages für NDR Schlager beigetragen.

Komm dreh' die Musik ganz laut, ich reiß' die Fenster auf - mit dieser Zeile von Helene Fischer ist am 1. November NDR Schlager - Im Norden zuhaus pünktlich nach den 8-Uhr-Nachrichten gestartet. Am Vormittag moderierte Michael Thürnau die erste Live-Sendung aus Hannover und Helene Fischer sang: Das ist unser Tag, der perfekte Tag. Der Titel sollte zum Motto des Tages werden!

Videos
Michael Thürnau sitzt am Mikrofon im Studio.
3 Min

NDR Schlager: Radio-Sender startet in Hannover

Schlager - rund um die Uhr. Als Gratulanten kamen Ireen Sheer und G.G. Anderson ins Studio nach Hannover. 3 Min

Für G.G. Anderson ist Schlager ein Lebensgefühl

Als Studiogast begrüßte Michael Thürnau am Vormittag den Schlager-Dauerbrenner G.G. Anderson. Der 71-jährige ist seit 40 Jahren im Musikgeschäft erfolgreich. Zu seinen größten Hits gehören "Sommernacht in Rom", "Am weißen Strand von San Angelo", "Sommer, Sonne, Cabrio", "Weiße Rosen schenk ich dir" und viele andere. Außerdem schrieb er mehr als 1.000 Titel für andere. Mireille Mathieu, Engelbert, Rex Gildo, Andy Borg und Tony Christie singen seine Lieder. Auch der Schunkel-Hit "Herzilein" stammt aus seiner Feder. Die Wildecker Herzbuben spielten früher als Musiker in seiner Begleitband.

Der Sänger G.G. Anderson gratuliert NDR Schlager im Studio zum Start am 1. November 2021. © NDR Foto: Wolf-Rüdiger Leister
Er ist einer der ersten Gratulanten: Schlagerstar G.G. Anderson war Studiogast beim Start von NDR Schlager.

Die Corona-Krise hat auch G.G. Anderson finanzielle Verluste beschert. Konzerte und Tourneen wurden abgesagt oder verschoben. Den Schaden beziffert er auf einen sechsstelligen Betrag. Trotzdem ist Schlager für G.G. Anderson ein Lebensgefühl - es geht nicht ohne. Keine Hochzeit, kein Geburtstag, keine Party ohne Schlager!

Mit den besten Wünschen von Ireen Sheer

Am Nachmittag kam die Sängerin Ireen Sheer zu Moderatorin Kerstin Werner ins Schlagerstudio. Sie musste sich erst kürzlich einer schweren Rücken-Operation unterziehen. Nach etlichen Wochen Pause hat sie nun wieder neue Pläne. Die Engländerin stellte ihren aktuellen Titel "Immer wenn ich tanzen kann" vor. Anfang der 70er-Jahre kam sie von England nach Deutschland. Sie landete viele Hits. Zu den größten Erfolgen gehören "Heut Abend hab ich Kopfweh", "Goodbye mama"  und "Xanadu". Dreimal nahm sie am Finale des Grand Prix de Eurovision teil. Ihre beste Platzierung holte sie 1978 in Paris mit dem Titel "Feuer". 1973 war Ireen Sheer in dem Film "Wenn jeder Tag ein Sonntag wär" zu sehen. Sie spielte an der Seite von Chris Roberts, Peter Weck und Georg Thomalla. Mit den beiden Stargästen Ireen Sheer und G.G. Anderson gelang der Start von NDR Schlager. Das macht große Lust auf mehr, so lautet das Fazit des ersten Tages.

Andrea Lütke © NDR
Schlager sind in populären Programmen kaum noch vertreten. Dem trete der NDR entgegen, sagt die stellvertretende NDR Intendantin Andrea Lütke.
NDR bekennt sich zum Schlager

Mit NDR Schlager - Im Norden zuhaus wurde das bisherige Programm NDR Plus weiterentwickelt. "Mit der Umbenennung bekennt sich der NDR auch namentlich zu einem Genre, das viele Hörerinnen und Hörer nach wie vor begeistert", erklärt die stellvertretende NDR Intendantin und Direktorin des Landesfunkhauses Niedersachsen, Andrea Lütke. "Schlager finden in den meisten populären Radioprogrammen kaum noch statt. Das werden wir ändern. Der NDR liefert mit dem neuen Namen ein offensives Bekenntnis zum Schlager."

Plattdeutsch bei NDR Schlager

NDR Schlager bietet auch ein umfangreiches plattdeutsches Angebot. Regionale Identität einer Welle sei dem NDR wichtig, so Andrea Lütke. "Bei NDR Schlager sehen wir die Möglichkeit, durch plattdeutsche Angebote in Wort und Musik diese Identität herzustellen und ein norddeutsches Aroma zu liefern." Hörfunkchef Dr. Ludger Vielemeier ergänzt, Plattdeutsch sei das zweite Standbein von NDR Schlager. Es gebe täglich plattdeutsche Formate wie "Das niederdeutsche Hörspiel", "Wi snackt platt", "Von Binnenland und Waterkant“ und viele andere mehr. "Plattdeutsch ist Heimat, norddeutsche Kultur und Plattdeutsch ist NDR", so Vielemeier.

NDR Schlager für den ganzen Norden

NDR Schlager ist ein gemeinschaftliches Projekt aller vier Landesprogramme unter der Federführung des Landesfunkhauses Niedersachsen. Empfangen können Sie NDR Schlager über das Digitalradio DAB+, den Satelliten Astra, die NDR Radio App, Internet und das digitale Antennen-Fernsehen DVB-T2.

Dieses Thema im Programm:

NDR Schlager | 01.11.2021 | 08:00 Uhr

NDR Schlager Livestream

Die Nacht

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste